Am 7. Dezember in Stuttgart gegen Barker

Sturm bekommt Chance auf WM-Titel

SID
Donnerstag, 03.10.2013 | 13:27 Uhr
Felix Sturm trifft Ende Mai erneut auf Sam Soliman
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Felix Sturm bekommt eine erneute Chance auf den WM-Titel. Der 34 Jahre alte Mittelgewichts-Boxer kämpft am 7. Dezember in Stuttgart gegen den britischen IBF-Champion Darren Barker.

Stuttgart (SID) - Dabei geht es um seine Rückkehr auf den Thron. Der Fernsehsender "Sat.1" überträgt die Boxnacht live. Darauf einigten sich die beiden Lager nach langen Verhandlungen.

Die anstehenden Box-Highlights

"Ich freue mich riesig, dass wir den Kampf nach Deutschland holen konnten", sagt Sturm: "In Stuttgart möchte ich zum vierten Mal in meiner Karriere Weltmeister werden." Doch auch Titelverteidiger Barker zeigte sich kämpferisch: "Lasst uns England nach Stuttgart bringen! Ich werde nicht verlieren."

Der 31-Jährige hatte Mitte August überraschend Ex-Weltmeister Daniel Geale besiegt. Geale war Sturms Wunschgegner gewesen, weil der Australier ihm beim Vereinigungskampf vor einem Jahr den WBA-Gürtel abgenommen hatte.

Die Weltmeister der verschiedenen Gewichtsklassen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung