Eine beängstigende Dominanz

Samstag, 05.10.2013 | 10:53 Uhr
Fight Night in Moskau: Wladimir Klitschko boxt am Samstag gegen Alexander Powetkin
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 1
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 2
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory Super Fight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale

Im größten Schwergewichtskampf des Jahres treffen am Samstag Wladimir Klitschko und Alexander Powetkin aufeinander (Sa., 21.15 Uhr im LIVE-TICKER). SPOX hat beide Kämpfer vor dem Duell in Moskau auf Herz und Nieren geprüft. Der Head-to-Head-Vergleich.

Vorbereitung

"Je schwieriger die Vorbereitung ist, desto leichter ist der Kampf." Nach diesem Motto bezog Klitschko auch diesmal wieder sein Quartier im österreichischen Going, um sich in die optimale körperliche Verfassung zu bringen. Besonders bemerkenswert: Der Ukrainer absolvierte im "Stanglwirt" insgesamt 115 Sparringsrunden. Neben den beiden Schwergewichten Sam Sexton und Michael Sprott stieg interessanterweise auch Steve Cunningham mit Klitschko in den Ring, der Powetkins Schnelligkeit imitieren sollte. Der Ex-Cruisergewichts-Champion zeigte sich danach beeindruckt von Klitschko: "Wladimir ist trotz seiner Größe so verflucht schnell. Man sieht seine Fäuste gar nicht heranfliegen."

Auch Powetkin ließ sich in der Vorbereitung nicht lumpen. Mehr als zweieinhalb Monate schindete er sich im Trainingscamp. "Das ist der wichtigste Kampf in meinem Leben. Ich boxe gegen den stärksten Boxer der Welt. Da will ich gut vorbereitet sein", so der Russe. Mit an Bord war auch Alexander Zimin. Der Trainer, der Powetkin bereits von 2005 bis 2009 betreute, kehrte im Mai an die Seite des WBA-Weltmeisters zurück. SPOX-Urteil: Unentschieden

Erfahrung

63 Kämpfe. 60 Siege, davon 51 durch Knockout. Noch Fragen? Mit seinen mittlerweile 37 Jahren bringt Klitschko nichts mehr wirklich aus der Ruhe. Dass er als Amateur zudem 140 Kämpfe bestritt und 1996 Olympisches Gold holte, vergisst man dabei fast. Trotz seines fortgeschrittenen Alters scheint der Zahn der Zeit aber nicht an ihm zu nagen, wie Klitschko gegenüber "RTL" betonte: "Meine Taktik hat sich nicht geändert: Ich weiß, dass ich aufmerksam sein muss. Wenn ich mir diese Aufmerksamkeit bewahre, gibt es keinen, der mich schlagen kann. Wenn ich schlaffer werde, nicht mehr motiviert bin und meine Gegner unterschätze, ist das der Anfang vom Ende."

Auch Powetkin darf sich nach seinem Erfolg in Athen Olympiasieger nennen. Mustergültiger als bei dem Russen kann eine Karriere sowieso nicht verlaufen.

Im Amateurbereich war er Welt- und Europameister, auch als Profi sicherte er sich den WM-Gürtel. Allerdings verdankt er dies auch der WBA, die Klitschko 2011 zum Superchampion ernannte.

Powetkin gewann im Anschluss den Kampf um den vakanten Gürtel gegen den Usbeken Ruslan Tschagajew. Seine Statistik ist makellos (26 Kämpfe, 26 Siege), jedoch stand er nicht mal halb so oft im Ring wie sein Gegner. SPOX-Urteil: Vorteil Klitschko

Schlagkraft

Nicht ohne Grund trägt Klitschko den Spitznamen Dr. Steelhammer. Seine Schlaghand ist eine Waffe, der bereits einige Schwergewichte zum Opfer fielen. Der Ukrainer setzt seine Rechte jedoch nur gezielt ein und vertraut gerade in der Anfangsphase eines Kampfes seiner Führhand. Der Jab, mit dem Klitschko seine Kämpfe dominiert, ist genauso bekannt wie gefürchtet. Mit ihm hält er sich nicht nur seinen Gegner vom Leib, sondern punktet aus sicherer Position auf den Zetteln der Punktrichter.

Powetkins K.o.-Quote (69,23 Prozent) kann sich ebenfalls sehen lassen. Trotzdem ist der Russe kein klassischer Puncher. Vielmehr zermürbt der WBA-Weltmeister seine Gegner mit vielen Kombinationen. Hinter seiner Schlagkraft stehen nichtsdestotrotz einige Fragezeichen. Bereits 2009 bestätigte Jason Estrada nach seiner Punktniederlage: "Powetkins Schlagkraft war wie erwartet nicht so berühmt." SPOX-Urteil: Vorteil Klitschko

Kinn

Es gab eine Zeit, als Klitschkos Glaskinn ein heißes Thema war. Vor allem in den Jahren 2003 und 2004, als er gegen Corrie Sanders und Lamon Brewster den Kürzeren zog, zweifelten viele Experten an Klitschkos Nehmerqualitäten. Doch das war einmal. Das liegt vor allem daran, dass es viele Klitschko-Gegner schlichtweg nicht schaffen, bis zum Ukrainer durchzukommen und ihn ernsthaft anzuklingeln. Sollte Powetkin dies gelingen, könnte es für den Favoriten gefährlich werden.

Auch Powetkin lässt sich kaum einmal auf eine wilde Prügelei ein. Mit seinem taktisch klugen und technisch sauberen Boxstil ist er ein typischer Vertreter der osteuropäischen Boxschule. Das wirkt meistens etwas bieder, macht es aber seinen Gegnern unheimlich schwer, Wirkungstreffer zu erzielen. "Powetkin hat noch keinen Kampf verloren, er war noch nie auf dem Boden, er war noch nie ausgezählt. Einen besseren Gegner habe ich noch nie gehabt", resümiert Klitschko. Allerdings bewies Marco Huck, dass der Russe unter Druck durchaus ins Schwimmen gerät. Ob Powetkins Kinn wirklich Klitschkos Schlagkraft widerstehen kann, muss sich erst noch herausstellen. SPOX-Urteil: Vorteil Powetkin

Seite 2: Ausdauer bis Fazit

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung