Boxer Abraham winkt neuer Zwei-Jahres-Vertrag

SID
Mittwoch, 20.03.2013 | 11:18 Uhr
Am 23.03.2013 verteidigt Arthur Abraham seinen Supermittelgewichts-Titel gegen Robert Stieglitz
© getty

Für Weltmeister Arthur Abraham könnte sich eine erfolgreiche Verteidigung seines Titels am Samstag in Magdeburg gleich doppelt auszahlen: Es winkt ein neuer Vertrag.

Sein Promoter Wilfried Sauerland sagte der Sport Bild: "Wir verhandeln grad über eine Verlängerung um noch zwei weitere Jahre bis 2016. Bedingung ist natürlich, dass er gegen Stieglitz gewinnt."

"Arthur hat den Wunsch geäußert, bis zum Ende seiner Karriere bei uns zu boxen. Wir sind in den letzten Zügen der Gespräche." Abrahams Vertrag läuft noch bis 2014." so Sauerland weiter.

Sauerlands Vertrag mit seinem zweiten Weltmeister Marco Huck läuft am Jahresende aus. Da seien die Verhandlungen schwieriger, weil Huck sich auf einer Stufe mit Abraham sehe. Sauerland: "Wenn er sich so überschätzt, wie er es derzeit tut, dann führen die Verhandlungen wahrscheinlich in eine Sackgasse. Aber wenn er mit beiden Beinen wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehrt, dann sehe ich die Möglichkeit, dass wir in Zukunft weiter zusammenarbeiten können."

Die Weltmeister der vier Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung