Boxen

Klitschko verteidigt WM-Titel in Hamburg

SID
Es sieht gut aus mit einem Kampf in der Hansestadt für Wladimir Klitschko
© Getty

Wladimir Klitschko wird seine drei WM-Titel im Schwergewicht in Hamburg verteidigen. Der 36 Jahre Boxer aus der Ukraine soll am 10. November in der o2-World gegen den 32-jährigen Polen Mariusz Wach antreten, der mit 2,02 Metern sogar vier Zentimeter größer ist als der jüngere der beiden Klitschko-Brüder. Wladimir Klitschko hält die Titel nach Version der WBA, IBF und WBO.

"Ich freue mich riesig, wieder in Hamburg zu boxen", sagte Wladimir Klitschko. Sein Manager Bernd Bönte schränkte am Mittwoch aber ein, dass "die Verträge noch nicht unterzeichnet sind". Zuletzt hatte Klitschko am 2. Juli 2011 im Fußball-Stadion des Hamburger SV gegen den Briten David Haye geboxt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung