Mittwoch, 29.08.2012

Weltmeister will Titel verteidigen

Huck boxt im November gegen Arslan

Der deutsche Box-Weltmeister Marco Huck wird seinen WM-Gürtel im Cruisergewicht am 3. November in Halle/Westfalen gegen den 41 Jahre alten Deutsch-Türken Firat Arslan verteidigen.

Zuletzt verteidigte Marco Huck (l.) seinen Titel im Mai gegen Ola Afolabi
© Getty
Zuletzt verteidigte Marco Huck (l.) seinen Titel im Mai gegen Ola Afolabi

Der bereits 41 Jahre alte Deutsch-Türke Arslan war 2007 bis 2008 WBA-Champion und unternimmt nun in Halle/Westfalen erneut einen Versuch auf die Titeleroberung. Von seinen letzten sechs Kämpfen konnte er nur drei gewinnen.

Der 27 Jahre alte Sauerland-Boxer Huck verteidigte zuletzt im Mai seinen WBO-Titel mit einem Unentschieden gegen Ola Afolabi, nachdem er zuvor im Schwergewichts-Titelkampf gegen Alexander Powetkin nach Punkten verloren hatte.

In Halle hatte Huck im August 2009 durch einen Sieg gegen den Argentinier Victor Emilio Ramirez den WM-Titel gewonnen.

Die Box-Weltranglisten im Überblick

Die interessantesten Rekorde im Boxsport
Der älteste Box-Weltmeister: Bernard Hopkins (l.) gewann 2011 im Alter von 46 Jahren einstimmig nach Punkten gegen Jean Pascal
© Getty
1/9
Der älteste Box-Weltmeister: Bernard Hopkins (l.) gewann 2011 im Alter von 46 Jahren einstimmig nach Punkten gegen Jean Pascal
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen.html
Der jüngste Weltmeister im Schwergewicht: Mike Tyson holte sich 1986 mit nur 20 Jahren seinen ersten WM-Gürtel gegen Trevor Berbick
© Getty
2/9
Der jüngste Weltmeister im Schwergewicht: Mike Tyson holte sich 1986 mit nur 20 Jahren seinen ersten WM-Gürtel gegen Trevor Berbick
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=2.html
Längste Titelregentschaft: Joe Louis hielt den Schwergewichts 11 Jahre und 252 Tage. Keiner schaffte es bisher länger
© Getty
3/9
Längste Titelregentschaft: Joe Louis hielt den Schwergewichts 11 Jahre und 252 Tage. Keiner schaffte es bisher länger
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=3.html
Die meisten WM-Titel im Schwergewicht: The Real Deal Evander Holyfield wurde vier Mal Weltmeister
© Getty
4/9
Die meisten WM-Titel im Schwergewicht: The Real Deal Evander Holyfield wurde vier Mal Weltmeister
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=4.html
Größter Weltmeister: Nikolaj Walujew misst 2,13 m - ob Söhnchen Gregory auch so groß wird?
© Getty
5/9
Größter Weltmeister: Nikolaj Walujew misst 2,13 m - ob Söhnchen Gregory auch so groß wird?
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=5.html
Riddick Bowe war der einzige Schwergewichtler, der die WM-Titel der vier größten Verbände gewinnen konnte - allerdings nicht zeitgleich
© Getty
6/9
Riddick Bowe war der einzige Schwergewichtler, der die WM-Titel der vier größten Verbände gewinnen konnte - allerdings nicht zeitgleich
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=6.html
Sonny Liston (l.) sahnte als erster Boxer über 1 Million Dollar Kampfbörse ab - Muhammed Ali knackte erstmals die 5-Mio-Grenze
© Imago
7/9
Sonny Liston (l.) sahnte als erster Boxer über 1 Million Dollar Kampfbörse ab - Muhammed Ali knackte erstmals die 5-Mio-Grenze
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=7.html
Rocky Marciano konnte als einziger Schwergewichtler seine Karriere nach 49 Kämpfen ungeschlagen beenden
© Imago
8/9
Rocky Marciano konnte als einziger Schwergewichtler seine Karriere nach 49 Kämpfen ungeschlagen beenden
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=8.html
Max Schmeling war der erste und bislang letzte Deutsche, der den Schwergewichts-Thron besteigen durfte
© Imago
9/9
Max Schmeling war der erste und bislang letzte Deutsche, der den Schwergewichts-Thron besteigen durfte
/de/sport/diashows/0812/Boxen/Rekorde/rekorde-im-profi-boxen,seite=9.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Marco Huck brach sich im Kampf gegen Dimitro Kutscher die Hand

Huck nach Handbruch: "Höllenschmerzen für Zuschauer ausgehalten"

Marco Huck verteidigte seinen Weltmeister-Titel trotz gebrochener Hand

Huck trotz gebrochener Schlaghand Weltmeister

Marco Huck brach sich beim Kampf gegen Dmytro Kucher die rechte Hand

Huck mit Handbruch bei Titelverteidigung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.