IBF: Titelverteidigung am 7. Juli in Bern

Wladimir Klitschko erneut gegen Thompson

SID
Donnerstag, 12.04.2012 | 16:40 Uhr
Wladimir Klitschko (l.) kämpfte bereits im Juli 2008 gegen Thompson und gewann durch K.o.
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko wird seine drei Titel am 7. Juli in Bern erwartungsgemäß gegen den US-Amerikaner Tony Thompson verteidigen.

Der Rechtsausleger ist 40 Jahre alt und der offizielle Herausforderer beim Weltverband IBF. Dort wird Wladimir Klitschko genauso wie bei der WBA und der WBA als Champion geführt.

Der Ukrainer kämpfte bereits vor vier Jahren gegen Thompson, den er seinerzeit in der elften Runde ausknockte. Austragungsstätte in Bern wird nun das Stade de Suisse sein. "Durch seine Größe ist es ein Kampf auf Augenhöhe", sagte Klitschko zum 1,96 Meter großen und nur zwei Zentimeter kleineren Herausforderer, der von 38 Kämpfen zwei verloren hat.

Klitschko bestreitet gegen Thompson bereits seinen 21. WM-Kampf und den 6. Stadionkampf in Folge. Sein Rekord als Profi liegt bei 57 Siegen (50 K.o.) und drei Niederlagen.

Die Weltmeister der Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung