WM-Kampf im Super-Mittelgewicht gegen Karoly Balzsay

Dimitri Sartison will WM-Titel zurückholen

SID
Freitag, 20.04.2012 | 11:38 Uhr
Dimitri Sartison fordert in Schwerin Super-Mittelgewichtsweltmeister Karoly Balzsay heraus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der Gifhorner Profiboxer Dimitri Sartison greift am Samstag in Schwerin erneut nach dem WM-Titel des Verbandes WBA im Super-Mittelgewicht.

Der 32-Jährige fordert Titelträger Karoly Balzsay (Ungarn) heraus. Der in 30 Kämpfen nur einmal bezwungene Sartison war 2009/2010 bereits Weltmeister, musste den WM-Gürtel wegen einer schweren Knieverletzung aber niederlegen.

Balzsay trägt den Titel seit August 2011 und verteidigt ihn zum ersten Mal.

Brähmer im Vorprogramm

Im Vorprogramm kämpft der Schweriner Lokalmatador Jürgen Brähmer im Halbschwergewicht gegen Vikapita Meroro aus Namibia. Für Ex-Weltmeister Brähmer ist es der zweite Kampf nach seinem Comeback im Januar.

Zuvor stand der 32-Jährige wegen zahlreicher Verletzungen und Vertragsstreitigkeiten mit der Universum Box-Promotion 21 Monate nicht im Ring.

Die Weltranglisten der vier großen Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung