Boxen

Brüder Rocchigiani wieder als Trainer aktiv

SID
Graciano und Ralf Rocchigiani kehren als Trainer wieder ins Profiboxgeschäft zurück
© Getty

Die Brüder Ralf und Graciano Rocchigiani kehren als Trainer ins Profigeschäft zurück. Die beiden Ex-Weltmeister aus Berlin sollen am 30. März bei einem Dinnerboxen in Köln den in der Domstadt lebenden Syrer Manuel Charr als Coaches in der Ecke betreuen.

Charr verteidigt bei der Veranstaltung den zweifelhaften International-Silver-Titel des Verbandes WBC gegen den in Hamburg lebenden Ukrainer Taras Bidenko. Nach ihrem Karriereende hatten beide mit ihren Trainertätigkeiten kein Glück.

Graciano Rocchigiani musste sein Gym in Duisburg 2010 schließen, auch seine Zusammenarbeit mit dem Arena-Boxstall endete. Ralf Rocchigiani scheiterte zuletzt als Coach von Thomas Ulrich.

Die Weltranglisten der vier Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung