Boxen

Marco Huck erstattet Anzeige gegen Unbekannt

SID
Am Samstag boxt Marco Huck im Schwergewicht gegen den Russen Alexander Powetkin
© Getty

Weltmeister Marco Huck hat wegen eines anonymen Drohbriefes bei der Berliner Polizei Anzeige gegen unbekannt erstattet. Das bestätigte Hucks Promoter Sauerland auf "dapd"-Anfrage.

Der in Serbien geborene Weltmeister im Cruisergewicht hatte Anfang des Jahre in seiner Fanpost einen Brief erhalten, in dem unter anderem steht: "Gehe dahin, wo du hergekommen bis. Ansonsten wird es dein Ende sein."

Charity-Auktion für Kinder: Arthur Abraham versteigert seine Handschuhe

Einen Zusammenhang mit dem WM-Kampf im Schwergewicht am Samstag gegen seinen russischen Stallgefährten Alexander Powetkin in Stuttgart sieht man bei Sauerland-Event nicht.

Die Box-Weltmeister der vier großen Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung