Boxen - Abraham-Kampf wird abgebrochen

Abraham-Gegner verletzt sich

Von SPOX
Sonntag, 13.02.2011 | 11:51 Uhr
Das Ende des Kampfes: Stejepan Bozic kniet mit gebrochener Hand am Boden
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
​Yorkshire Ebor Festival: Tag 3
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

UPDATE Arthur Abraham hat nach zwei Niederlagen endlich wieder einen Sieg auf dem Konto - aussagekräftig ist der allerdings nicht, war der Kampf doch schon nach eineinhalb Runden zu Ende. Yoan Pablo Hernandez ist seinem Traum vom WM-Titel als frischgebackener Interims-Weltmeister ein gutes Stück näher gekommen, Dominik Britsch ist in den Weltranglisten weiter auf dem Weg nach oben und auch Francesco Pianeta siegte. Doch überzeugend sieht anders aus.

Arthur Abraham (GER - 32-2-0) - Stjepan Bozic (CRO - 24-5-0)

Dem alten Ringfuchs Ulli Wegner macht niemand etwas vor, auch Stjepan Bosic nicht. "Ich denke nicht, dass er eine Verletzung hat", sagte der Trainer von Arthur Abraham unmittelbar nach der Aufgabe des Kroaten nach 1:01 Minuten der zweiten Runde gegen seinen Schützling in Mülheim, "Arthur hat Bosic den Nerv gezogen."

Nach einem linken Körperhaken, der an Abrahams rechtem Ellenbogen landete, schrie Bosic auf, er verzerrte sein Gesicht voller Schmerzen und kniete ab. Der Kampf war zu Ende, bevor er richtig begonnen hatte. Technischer K.o für den Deutschen, einzelne Pfiffe des enttäuschten Publikums in Mülheim/Ruhr. "Ich habe mir das Handgelenk gebrochen", vermutete der 36 Jahre alte Bosic und Ringarzt Dr. Walter Wagner stimmte zunächst zu: "Diese Jungs wissen in der Regel, was los ist."

Die Untersuchung im Krankenhaus bestätigte den Anfangsverdacht jedoch nicht. Kein Handgelenksbruch, kein Mittelhandbruch, überhaupt kein Bruch. Wegner hat's gewusst. Möglicherweise erlitt der Kroate eine Kapselverletzung, die ist dann auch sehr schmerzhaft.

So blieb das Comeback des ehemaligen Königs Arthur ein Muster ohne Wert. Nach den zwei Niederlagen im Super-Six-Turnier gegen Andre Dirrell und Carl Froch sollte der 30-Jährige gegen seinen ehemaligen Sparringspartner Selbstvertrauen aufbauen und das Gefühl zurückgewinnen, mal wieder einen Kampf für sich entscheiden.

Abraham: "Schade, dass es so schnell ging"

Letzteres immerhin ist gelungen. "Es war nicht so schlecht", sagte der ehemalige Mittelgewichts-Champion, "schade, dass es so schnell ging, aber ich bin durch das Training im Rhythmus geblieben. Das war das Wichtigste."

Der Kampfstil von Bozic passte wie gemalt für Abraham. Der Kroate suchte den Weg nach vorne, ging mutig voran und gab Abraham die Möglichkeit, seinerseits seine Körpertreffer anzubringen. "Arthur hat meine Strategie umgesetzt, hat Druck gemacht und ist nach vorne gegangen", sagte Wegner. Das alles fehlte zuletzt, gegen Froch musste sich der passive Abraham von seinem Coach sogar als "Feigling" beschimpfen lassen.

Ob die Kurzarbeit von Mülheim für einen großen Kampf entscheidend weiterhilft, ist zumindest fraglich. Im Mai muss er im Halbfinale des Super-Six-Turniers in den USA gegen den noch ungeschlagenen Andre Ward antreten. Abraham selbst weiß: "Der Kampf gegen Ward wird ganz anders. Ward wird aus der Distanz boxen und ab und an in den Gegner reingehen."

Genau mit solchen Gegnern hatte er bei seinen Niederlagen gegen Dirrell und Froch unlösbare Probleme, weil er deren größere Reichweite nicht überbrücken konnte. "Ich werde gut trainieren, damit ich gegen Ward einen guten Kampf machen kann", kündigte Abraham an. Sein Schicksal als Profiboxer entscheidet sich im Mai. Mülheim war nur ein kurzes, öffentliches Training. Auch da wird sich Ulli Wegner nichts vormachen lassen.

Steve Cunningham (USA - 24-2-0) - Enad Licina (SRB - 19-3-0)

Der US-Amerikaner Steve Cunningham hat seinen WM-Titel im Cruisergewicht des Verbandes IBF erfolgreich verteidigt. Der 34-Jährige bezwang im stallinternen Duell Enad Licina über zwölf Runden klar nach Punkten. Die Punktrichter werteten 118:110, 115:113 und 117:111 für den favorisierten Cunningham.

Licina aber verkaufte sich in dem Kampf sehr gut, boxte beherzt und gestaltete den Kampf zumindest zu Beginn ausgeglichen. Doch letztendlich setzte sich die boxerische Klasse und Erfahrung des Weltmeisters durch.

"Ich habe um mein Leben gekämpft. Cunningham ist der beste Cruisergewichtler der Welt. Sie sind ihm alle aus dem Weg gegangen. Ich habe das Angebot gegen ihn zu kämpfen aber sofort angenommen. Ich habe gespürt, dass ich ich ihn ein paar Mal angeklingelt habe, mir fehlte aber die Erfahrung. Bei mir geht es auf jeden Fall weiter. Ich muss mich bei Henry Maske bedanken, er hat immer an mein Potential geglaubt", resümierte Licina anschließend. Sieger Cunningham denkt bereits weiter: "Ich will nun die Titel vereinigen."

Yoan Pablo Hernandez (CUB - 24-1-0) - Steve Herelius (FRA - 21-2-1)

Yoan Pablo Hernandez erkämpfte sich den WBA-Interimstitel im Cruisergewicht durch einen K.o.-Sieg in der siebten Runde gegen den Franzosen Steve Herelius, der den Interimstitel seit seinem Sieg gegen Firat Arslan im Juli vorigen Jahres inne hatte.

Hernandez befolgte die Anweisungen seines Coachs Ulli Wegner, boxte konzentriert und überlegt. In der vierten Runde zog sich der Franzose im linken Bein eine Achillessehnenverletzung zu, kämpfte aber nach langen Diskussionen in der Ringpause dennoch weiter.

In Runde sieben erwischte Hernandez den Interims-Weltmeister mit einer krachenden Linken und setzte kurz danach mit einem Schlaghagel nach, woraufhin die Ecke von Herelius das Handtuch warf.

Mit dem Gewinn des Interims-Titels ist Hernandez seinem Traum vom WM-Titel ein gutes Stück näher gekommen. "Ich will Euch allen für diesen Moment denken. Ich habe so lange und so hart dafür gearbeitet. Wenn ich in die Kabine komme, rufe ich sofort meine Mutter an. Sie wartet auf meinen Anruf", erklärte Hernandez mit Tränen in den Augen nach dem Kampf. Als nächstes steht für ihn ein Fight gegen den amtierenden Weltmeister Guillermo Jones auf dem Programm.

Dominik Britsch (GER - 21-0-0) - Joe Rea (IRL - 7-2-1)

Nachwuchstalent Britsch bleibt ungeschlagen. Nach einem verhaltenen Start schickte Britsch den deutlich unerfahreneren Iren Joe Rea in Runde vier zweimal zu Boden, setzte allerdings nicht nach und musste sich mit einem Punktsieg begnügen. Mit dem Sieg arbeitet sich Britsch in den Weltranglisten weiter nach oben.

Francesco Pianeta (ITA - 22-0-1) - Samir Kurtagic (SRB - 9-2-0)

Nicht überzeugen konnte hingegen Francesco Pianeta, der zwar ebenfalls einen Punktsieg feiern konnte, sich aber gegen den Serben Samir Kurtagic schwer tat. "Ich weiß nicht, was heute los war", ließ der Italiener nach dem Kampf verlauten. Dennoch: In Anbetracht seiner überstandenen Krebserkrankung ist Pianeta dennoch im Soll - und noch immer ungeschlagen.

Die Ranglisten der vier größten Verbände

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung