Sturm boxt endlich einen großen Namen

SID
Samstag, 19.02.2011 | 12:14 Uhr
Felix Sturm (l.) will seinen WBA-Weltmeistertitel gegen Ronald Hearns verteidigen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Swedish Open Men Single
Live
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Live
Beijing Renhe -
Dalian Yifang
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Public Workout (DELAYED)
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Press Conference (DELAYED)
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Weigh-In (DELAYED)
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Bears @ Ravens
MLB
Padres @ Cubs
MLB
Brewers @ Dodgers
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Tag 1
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Viertelfinale
MLB
Padres @ Cubs
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Viertelfinale
Championship
Reading -
Derby County
MLB
Angels @ Indians
MLB
Yankees @ Red Sox

Felix Sturm steigt am Samstag in Stuttgart zum zweitenmal als sein eigener Promoter in den Ring. Der Mittelgewichtsweltmeister der WBA verteidigt seinen Titel gegen Ronald Hearns, der vor allem als Sohn des legendären "Hitman" Thomas Hearns bekannt ist.

Felix Sturms schwerster Gegner am Samstag heißt Dieter Bohlen. Und nicht Ronald Hearns. Der "Superstar-Sucher" muss mit seiner Sendung bei "RTL" pünktlich fertig werden, damit Sturm in Stuttgart bei "Sat.1" (23 Uhr) rechtzeitig in den Ring klettern kann und die Leute umschalten. Die Quote zählt schließlich für den Mittelgewichts-Champion der WBA bei seinem zweiten Auftritt als selbstständiger Box-Unternehmer.

Bei seiner Premiere nach seinem Abschied vom Hamburger Universum-Stall im September 2010 in Köln gegen Giovanni Lorenzo (Dominikanische Republik) sammelte er einen Marktanteil von 28 Prozent ein, etwas über fünf Millionen Zuschauer. Das ist ok, aber nicht die Welt und sollte noch mehr werden. "Meine Rechnung ging auf", erklärte Sturm nach dem ersten Mal.

Dennoch halten sich in der geschwätzigen Szene die Gerüchte, er habe bei der Veranstaltung draufgezahlt. Das Rahmenprogramm muss organisiert werden, der umstrittene deutsch-türkische Promoter Ahmed Öner erledigt das für ihn. Die Arena ist zu buchen, Vip's sind einzuladen, Showelemente, Abgabe an den sanktionierenden Weltverband, Kost und Logis für die Offiziellen - es läppert sich. Aber das ist der Preis der Freiheit.

Sturm will weiter in Deutschland boxen

950.000 Euro hatte er nach einem gerichtlichen Vergleich bereits an seinen ehemaligen Promoter Klaus-Peter Kohl bezahlt, um aus dem Vertrag mit Universum herauszukommen. Er baute ein Gym in Köln, unterstützt die Familie in Bosnien und leistet sich auch einen eigenen Betreuerstab. "Ich wollte meinen Traum leben", sagt Sturm, "Geld ist nicht meine Motivation."

32 Jahre alt ist der Kölner jetzt, vier, fünf Jahre möchte er noch im Ring stehen und dann seinen eigenen Boxstall mit anderen Faustkämpfern führen. Vorbild Oscar de la Hoya, gegen den er einst eine äußerst umstrittene Niederlage erlitt, durch die er in den USA immer noch einigermaßen bekannt ist.

Dort zu kämpfen kommt Sturm aber trotz Angeboten zur Zeit nicht in den Sinn: "Mein Markt ist Deutschland." US-Stars kneifen trotz üppiger Angebote allerdings meist vor der Reise nach Germany. Insbesondere wenn es gegen einen anerkannt starken Mann wie Sturm geht, der auf der unabhängigen Computerrangliste weltweit die Nummer zwei ist. "Sie haben eine große Schnauze, aber nach Deutschland wollte niemand kommen", beklagt sich der Champion im "Hamburger Abendblatt".

Hearns' Vater legendär

Als er bei Universum ausgestiegen war, verkündete er, nicht mehr gegen hochgehypte No-Names antreten zu wollen. Einen großen Namen immerhin kann er nun in Stuttgart präsentieren. Hearns ist in der Boxwelt legendär. Allerdings nur Ronalds Vater, Thomas "Hitman" Hearns, der mehrmalige Weltmeister in verschiedenen Klassen.

Der 32 Jahre alte Junior hat noch keine besonderen Meriten im Ring vorzuweisen. Die Computerrangliste weist ihn als Nummer 50 der Welt aus, für einen Titelkampf reicht das trotzdem. Hearns hat ja auch nur einen seiner 27 Kämpfe verloren, einen bekannten Gegner aber hat er nie geboxt. "Felix Sturm ist fällig! Ich komme nach Deutschland, um zu siegen und bin heiß auf den Fight", verkündet Hearns. Er kennt die Show. Das ist wichtig an einem Abend, an dem auch Dieter Bohlen aktiv ist.

Boxer-Shorts: Sturm und sein Gürtelproblem

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung