Boxen

"Habe noch wahnsinnige Kraft"

Von SPOX
Mittwoch, 03.11.2010 | 12:06 Uhr
Luan Krasniqi hat bisher 30 Siege einfahren können, aber auch vier K.o.-Pleiten hinnehmen müssen
© Getty

Völlig überraschend hat Luan Krasniqi verkündet, dass er 2011 in den Box-Ring zurückkehren wird. Nach zweijähriger Pause wolle er es noch mal wissen, erklärte der Löwe.

Unglaublich, aber wahr: Luan Krasniqi feiert im Alter von 39 Jahren sein Comeback. "Ich habe noch wahnsinnige Kraft und will es noch mal wissen", bestätigte der Schwergewichtler gegenüber der "Bild".

Schon 2011 will der Deutsche mit kosovo-albanischen Wurzeln in den Ring zurückkehren. "Wir arbeiten daran, dass Luan wieder boxen kann. Und das kann ganz schnell der Fall sein", erklärte Berater Christoph Schickhardt.

Nach jetzigem Stand soll das Comeback im Februar in der Ludwigsburger Arena stattfinden. "Ein Heimspiel wäre schön", sagte Krasniqi dazu. Einen Gegner gibt es aber noch nicht.

Letzter Kampf 2008: K.o.-Pleite gegen Dimitrenko

Wie ringtauglich der Löwe noch ist, muss aktuell allerdings bezweifelt werden. Denn Krasniqis letzter Kampf liegt inzwischen knapp zwei Jahre zurück (15. November 2008). Und schon damals, im Kampf gegen Alexander Dimitrenko, zeigte sich, dass er mit der Weltspitze nicht mehr mithalten kann.

Krasniqi verlor völlig verdient nach K.o. in der dritten Runde. Schon der vorherige Kampf gegen Tony Thompson musste nach fünf Runden abgebrochen werden.

Insgesamt liegt der Kampfrekord des 1,92-Meter-Mannes bei 30 Siegen (davon 14 nach K.o.), 4 Niederlagen (alle nach K.o.) und einem Unentschieden (2004 gegen Timo Hoffmann).

Als TV-Experte machte er in den letzten Jahren eine gute Figur. Jetzt will Krasniqi zeigen, dass das auch im Ring nach wie vor der Fall ist.

Mittelgewicht: Sylvester nimmt Oral auseinander

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung