Sonntag, 01.08.2010

Boxen

Titel verteidigt - Marquez fordert Pacquiao

Juan Manuel Marquez hat seine WM-Gürtel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO gegen Juan Diaz erfolgreich verteidigt. Nun fordert der Mexikaner Superstar Manny Pacquiao.

Juan Manuel Marquez (r.) verteidigt seine WM-Titel gegen Juan Diaz
© sid
Juan Manuel Marquez (r.) verteidigt seine WM-Titel gegen Juan Diaz
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Mexikaner Juan Manuel Marquez hat seine Weltmeistertitel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO durch einen einstimmigen Punktsieg gegen den Amerikaner Juan Diaz erfolgreich verteidigt.

Anschließend forderte Marquez einen dritten Kampf gegen den philippinischen Superstar Manny Pacquiao: "Jeder will diesen Kampf sehen." 2004 endete das Zusammentreffen mit einem Unentschieden, vier Jahre später gewann Pacquiao knapp.

Zbik verteidigt WM-Titel im Mittelgewicht

Das könnte Sie auch interessieren
Floyd Mayweather nimmt Gennady Golovkin nicht ernst

Mayweather: Kampf gegen Golovkin wäre "einfach"

Robert Stieglitz beendet seine Profi-Karriere

Stieglitz beendet seine Karriere

Der Kampf zwischen Andre Dirrell und Jose Uzcategui ist in einen Skandal ausgeartet

Skandal! Dirrells Onkel schlägt Gegner


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Niederlage gegen Joshua: Sollte Klitschko seine Karriere beenden?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.