Boxen

Titel verteidigt - Marquez fordert Pacquiao

SID
Sonntag, 01.08.2010 | 11:36 Uhr
Juan Manuel Marquez (r.) verteidigt seine WM-Titel gegen Juan Diaz
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Juan Manuel Marquez hat seine WM-Gürtel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO gegen Juan Diaz erfolgreich verteidigt. Nun fordert der Mexikaner Superstar Manny Pacquiao.

Der Mexikaner Juan Manuel Marquez hat seine Weltmeistertitel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO durch einen einstimmigen Punktsieg gegen den Amerikaner Juan Diaz erfolgreich verteidigt.

Anschließend forderte Marquez einen dritten Kampf gegen den philippinischen Superstar Manny Pacquiao: "Jeder will diesen Kampf sehen." 2004 endete das Zusammentreffen mit einem Unentschieden, vier Jahre später gewann Pacquiao knapp.

Zbik verteidigt WM-Titel im Mittelgewicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung