Sonntag, 01.08.2010

Boxen

Titel verteidigt - Marquez fordert Pacquiao

Juan Manuel Marquez hat seine WM-Gürtel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO gegen Juan Diaz erfolgreich verteidigt. Nun fordert der Mexikaner Superstar Manny Pacquiao.

Juan Manuel Marquez (r.) verteidigt seine WM-Titel gegen Juan Diaz
© sid
Juan Manuel Marquez (r.) verteidigt seine WM-Titel gegen Juan Diaz

Der Mexikaner Juan Manuel Marquez hat seine Weltmeistertitel im Leichtgewicht der Verbände WBA und WBO durch einen einstimmigen Punktsieg gegen den Amerikaner Juan Diaz erfolgreich verteidigt.

Anschließend forderte Marquez einen dritten Kampf gegen den philippinischen Superstar Manny Pacquiao: "Jeder will diesen Kampf sehen." 2004 endete das Zusammentreffen mit einem Unentschieden, vier Jahre später gewann Pacquiao knapp.

Zbik verteidigt WM-Titel im Mittelgewicht

Das könnte Sie auch interessieren
Tyron Zeuge (l.) hat sich gegen Isaac Ekpo durchgesetzt

Blutiger Abbruch: Zeuge bleibt Champion

Michael Smolik hat gegen David Trallero gewonnen

Ex-Polizist knipst Knastboxer das Licht aus

Gennady Golovkin könnte bald auf Canelo Alvarez treffen.

GGG und Canelo verhandeln über Megafight


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.