Sonntag, 15.08.2010

Boxen

Pascal besiegt Adamek-Bezwinger Dawson

Der Kanadier Jean Pascal hat in Montreal erfolgreich seinen Weltmeistertitel im Halbschwergewicht verteidigt. Sein Gegner Chad Dawson musste in der 11. Runde den Kampf abbrechen.

Chad Dawson fügte Tomasz Adamek seine einzige Niederlage zu, diesmal aber zog er den Kürzeren
© Getty
Chad Dawson fügte Tomasz Adamek seine einzige Niederlage zu, diesmal aber zog er den Kürzeren

Der kanadische Boxer Jean Pascal hat in Montreal den WBC-Weltmeistertitel im Halbschwergewicht zum dritten Mal erfolgreich verteidigt. Pascal gewann gegen den Amerikaner Chad Dawson durch Abbruch in der 11. Runde.

Grund war ein tiefer Cut über Dawsons Auge. Zu diesem Zeitpunkt führte Pascal einstimmig nach Punkten. Für Dawson war es die erste Niederlage im 29. Profikampf, Pascal schraubte seine Bilanz auf 26 Siege und eine Niederlage.

In Laredo/Texas holte der mexikanische Leichtgewichtler Miguel Vazquez den WM-Titel nach Version des Verbandes IBF. Vazquez siegte nach 12 Runden einstimmig nach Punkten gegen den Südkoreaner Kim Ji Hoon.

Vazquez verbesserte seine Bilanz auf 26 Siege und drei Niederlagen, Kim hat nun 21 Siege und sechs Niederlagen in der Statistik stehen.

Holyfield: Erst der Panzer, dann Witali Klitschko


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.