Boxen

Sturm verteidigt Titel gegen Lorenzo

SID
Dienstag, 27.07.2010 | 16:00 Uhr
Felix Sturm boxt um den Titel - Gegner ist der 29-jährige Lorenzo
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Felix Sturm verteidigt am 4. September seinen WM-Titel im Mittelgewicht gegen Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik. Betreut wird der Box-Weltmeister von Fritz Sdunek.

Profibox-Weltmeister Felix Sturm wird seinen WBA-Titel im Mittelgewicht am 4. September in Köln gegen Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik verteidigen. Das berichtet der Kölner "Express". Ursprünglich war der Mexikaner Marco Antonio Rubio als Gegner vorgesehen.

Der 29-jährige Lorenzo hat bereits 2009 in Deutschland um einen WM-Titel geboxt. In Neubrandenburg verlor er seinerzeit mit 1:2 Punktrichterstimmen gegen Sebastian Sylvester, der sich damit den IBF-Gürtel sicherte.

Das Sturm-Management gab nun bekannt, dass am Montag der unterschriebene Vertrag für den Lorenzo-Kampf in Köln eingegangen ist.

Sturm wird bei dem Fight von Fritz Sdunek betreut, der auch in der Ecke von Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko steht.

Sturm jetzt "zu tausend Prozent frei"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung