Sonntag, 20.06.2010

Boxen - Super-Six-Turnier

Ward verteidigt WBA-Titel im Super-Mittelgewicht

US-Boxer Andre Ward hat seinen WBA-WM-Titel im Super-Mittelgewicht gegen Landsmann Allan Green verteidigt. Damit übernahm Ward auch die Tabellenspitze im Super-Six-Turnier.

Andre Ward trifft beim Super-Six-Turnier als nächstes auf Andre Dirrell
© Getty
Andre Ward trifft beim Super-Six-Turnier als nächstes auf Andre Dirrell

US-Boxprofi Andre Ward bleibt Super-Weltmeister des Verbandes WBA im Super-Mittelgewicht. Der Athen-Olympiasieger feierte in seiner Heimatstadt Oakland/Kalifornien einen einstimmigen Punktsieg gegen seinen Landsmann Allan Green und übernahm damit auch beim Super-Six-Turnier der besten Supermittelgewichtler der Welt die Tabellenführung vor dem Berliner Arthur Abraham.

In der Super-Six-Wertung führt der 26-Jährige, dem der 22. Sieg im 22. Kampf gelang, mit vier Punkten vor dem Berliner Abraham (3).

Das Super-Six-Turnier im Überblick

Green war für den ehemaligen Mittelgewichts-Weltmeister Jermain Taylor eingesprungen, der nach seiner schweren K.o.-Niederlage gegen Abraham seinen Rückzug aus dem Turnier erklärt hatte.

Ward deutlich überlegen

Nach einer Phase des Abtastens in der ersten Runde übernahm Ward, der im November durch einen Sieg über den Dänen Mikkel Kessler den Titel des Super-Weltmeisters errungen hatte, bei seiner ersten Titelverteidigung mit seiner starken Linken die Initiative und fügte seinem Kontrahenten insbesondere in der siebten Runde mehrere schwere Treffer zu.

Seine Überlegenheit wurde durch das Urteil der drei Kampfrichter deutlich, die sämtliche zwölf Runden zugunsten von Ward werteten.

Neben Ward, seinem nächsten Gegner Andre Dirrell, Green und Abraham kämpfen auch der Brite Carl Froch und Kessler um die Krone im Super-Six-Turnier.

Sauerland im Interview: "Habe mich fast geschämt, Promoter zu sein"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.