Beachvolleyball

Walkenhorst startet mit Großner in die Saison

SID
Dienstag, 07.02.2017 | 17:03 Uhr
Kira Walkenhorst muss auf Laura Ludwig verzichten

Für Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst (Hamburg) beginnt am Mittwoch in Fort Lauderdale die WM-Saison. Die 29 Jahre alte Blockspezialistin geht bei dem Major-Turnier mit Julia Großner (Berlin) an den Start, da sich Partnerin Laura Ludwig nach einer Schulter-Operation noch im Aufbautraining befindet.

"Wir freuen uns riesig auf das Turnier und sind gespannt, wie wir uns dort schlagen", schrieb Walkenhorst nach einer Woche gemeinsamer Vorbereitung in Florida bei Facebook. Für Mitte Februar ist der Beginn des gemeinsamen Trainings mit Ludwig geplant. Die Sportlerinnen des Jahres wollen bei der Weltmeisterschaft in Wien vom 28. Juli bis 6. August 2017 die Goldmedaille gewinnen.

Ihren ersten internationalen Wettkampf im Sand bestreitet Margareta Kozuch. Die langjährige Hallen-Spielerin ist nach dem Karriereende von Britta Büthe neue Partnerin von Karla Borger (Stuttgart). "Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich noch nicht sagen, wo wir in Bezug auf die absolute Weltspitze stehen. Doch unsere Trainingsleistungen und auch erste Testspielergebnisse waren schon vielversprechend", sagte Kozuch.

Das Nationalteam erhielt eine Wildcard für das Hauptfeld in Fort Lauderdale. Insgesamt treten neun deutsche Beach-Duos an. Die fünf Major-Veranstaltungen beginnen nach wie vor mit einer Gruppenphase, auf die die K.o.-Runde folgt. Alle anderen Turniere der Weltserie werden nun im Modus "Single-Out" gespielt, d.h. nach einer Niederlage ist Schluss.

Alles zum Beachvolleyball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung