Ludwig/Walkenhorst mit Sieg

SID
Samstag, 30.07.2016 | 10:39 Uhr
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind weiter in guter Form
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Die Beachvolleyball-Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst reisen mit einem Erfolgserlebnis zu den Olympischen Spielen (5. bis 21. August).

Die Medaillenkandidatinnen für Rio de Janeiro setzten sich im Finale der Olympia-Generalprobe in Klagenfurt gegen die Schweizerinnen Joana Heidrich/Nina Zumkehr mit 2:1 (24:22, 14:21, 15:11) durch und unterstrichen am Wörthersee ihre gute Form.

Am Morgen hatten sich Ludwig/Walkenhorst bereits im Halbfinale gegen ein Schweizer Duo durchgesetzt. Gegen Tanja Hüberli und Nina Betschart, die den dritten Platz belegten, gewannen die Hamburgerinnen 2:0 (21:11, 21:19). Die anderen deutschen Olympia-Starterinnen, Karla Borger und Britta Büthe (Stuttgart), waren am Freitag im Viertelfinale gescheitert.

Bei den Männern sind Jonathan Erdmann/Stefan Windscheif (Berlin) im Achtelfinale ausgeschieden. Die beiden Spieler, die mit ihren Partnern Kay Matysik beziehungsweise Alexander Walkenhorst (Essen) das Ticket für Rio verpasst hatten, unterlagen den Russen Oleg Stojanowski/Artem Jasutkin mit 1:2 (23:21, 20:22, 11:15).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung