Holler/Schröder erstmals im Finale

SID
Samstag, 08.11.2014 | 10:18 Uhr
Tim Holler und Jonas Schröder stehen erstmals im Finale eines World-Tour-Open-Turniers
© getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die deutschen Beachvolleyballer Tim Holler und Jonas Schröder (Fellbach/Mainz) sind erstmals ins Finale eines Turniers der World-Tour-Open-Serie eingezogen.

Das Duo, das seit Ende 2013 zusammenspielt, setzte sich am Samstag im Halbfinale der mit 75.000 Dollar dotierten Doha Open in Katar gegen die Franzosen Youssef Krou und Edouard Rowlandson mit 2:0 (21:17, 21:13) durch.

Gegner im Kampf um die Siegprämie von 11.000 Dollar sind im Endspiel am Samstagnachmittag (15.00 Uhr) die an Nummer zwei gesetzten Kanadier Josh Binstock und Sam Schachter. Die unterlegene Paarung muss sich 8000 Dollar teilen.

Die Kieler David und Bennet Poniewaz waren im Viertelfinale an Krou/Rowlandson gescheitert und erhielten als Prämie 3375 Dollar. In der ersten K.o.-Runde ausgeschieden waren Max Betzien/Niklas Rudolf (Leipzig/Berlin).

Alles über Beachvolleyball

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung