Beachvolleyball

Borger/Büthe in Gstaad im Achtelfinale

SID
Das Duo Borger/Büthe hat in Gstaad bisher dominiert
© getty

Die Vize-Weltmeisterinnen Karla Borger und Britta Büthe haben sich beim Beachvolleyball-Grand-Slam im schweizerischen Gstaad direkt für das Achtelfinale qualifiziert. Das Stuttgarter Duo gewann alle drei Vorrundenspiele, darunter das Duell mit Chantal Laboureur/Anni Schumacher (Stuttgart/Dresden).

Laboureur/Schumacher müssen damit am Freitagvormittag ebenfalls den Umweg über die erste K.o.-Runde nehmen wie Laura Ludwig und Julia Sude (Hamburg/Friedrichshafen), die in Staffel G ebenfalls den zweiten Platz belegten.

Gar nur Dritte in Gruppe C mit einem Sieg und zwei Niederlagen wurden Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Essen). Auch sie dürfen am Freitag noch um den Einzug in die Runde der besten 16 spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung