Holtwick/Semmler unterligen im Finale

SID
Sonntag, 20.07.2014 | 15:53 Uhr
Katrin Holtwick und Ilka Semmler mussten sich im Finale geschlagen geben
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Die Siegesserie der Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler ist gerissen: Eine Woche nach dem Triumph im schweizerischen Gstaad zog das deutsche Top-Duo beim Grand Slam in Den Haag im Kampf um Gold den Kürzeren. Die Essenerinnen verloren das Finale knapp mit 1:2 (16:21, 21:16, 12:15) gegen die an elf gesetzten Brasilianerinnen Lima/Fernanda.

Beim ersten Aufeinandertreffen mit der brasilianischen Paarung verpassten die deutschen Vizemeisterinnen einen guten Start. Im zweiten Durchgang drehte sich die Partie zwar zugunsten von Holtwick/Semmler, doch im entscheidenden dritten Satz waren die Brasilianerinnen zu stark.

Während sich das deutsche Duo mit einem Preisgeld von 52.000 US-Dollar (38.400 Euro) trösten musste, freuten sich ihre Gegnerinnen über den Siegerscheck in Höhe von 70.000 US-Dollar (51.700 Euro). Im kleinen Finale sicherten sich Antonelli/Juliana (Brasilien/Nr. 6) die Bronzemedaille mit 2:0 (21:13, 21:14) gegen die Tschechinnen Kristyna Kolocova/Marketa Slukova (Nr. 3).

Bei den Männern waren Jonathan Erdmann/Kay Matysik als letztes deutsches Team bereits am Samstagnachmittag ausgeschieden. Die Berliner hatten im Viertelfinale gegen die an Position drei gesetzten Brasilianer Alison/Bruno knapp mit 0:2 verloren.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung