Beachvolleyball

Holtwick/Semmler im Viertelfinale

SID
Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben in den Den Haag das Viertelfinale erreicht
© getty

Die Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Essen) haben beim Grand Slam in Den Haag als einziges deutsches Frauen-Duo das Viertelfinale erreicht. Fünf Tage nach ihrem Sieg beim Turnier von Gstaad/Schweiz gewann die Kombination 2:1 (13:21, 21:18, 15:12) gegen die an zwei gesetzte US-Paarung Walsh/Ross.

Laura Ludwig und Julia Sude (Friedrichshafen) scheiterten im Achtelfinale mit 1:2 (21:19, 14:21, 16:18) an Zumkehr/Heidrich (Schweiz), die Vize-Weltmeisterinnen Karla Borger und Britta Büthe (Stuttgart) waren in der ersten K.o.-Runde bei der Neuauflage des Gstaad-Finales durch ein 0:2 (19:21, 17:21) gegen Holtwick/Semmler ausgeschieden. "Das ist sehr frustrierend für uns, weil wir viele Sachen nicht umgesetzt haben, die wir uns vorgenommen haben", sagte Büthe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung