Walkenhorst/Windscheif werden Vierte

SID
Sonntag, 27.07.2014 | 22:30 Uhr
Beim Turnier in Long Beach verpasste das deutsche Duo das Podium
© getty

Beim Grand Slam in Long Beach/Kalifornien haben die Beachvolleyballer Alexander Walkenhorst und Stefan Windscheif (Kiel/Hamburg) den Sprung aufs Podest verpasst.

Im "kleinen Finale" um Platz drei unterlag das Duo den Amerikanern Todd Rogers/Theodore Brunner 1:2 (17:21, 21:18, 12:15).

Zuvor hatten Walkenhorst/Windscheif im Halbfinale gegen die topgesetzten Lokalmatadoren Sean Rosenthal/Philip Dalhausser nicht den Hauch einer Chance gehabt und nach nur 38 Minuten glatt 0:2 (13:21, 12:21) verloren.

Die deutschen Frauen waren in Long Beach weniger erfolgreich: Als letztes Duo waren die deutschen Vizemeisterinnen Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) im Viertelfinale ausgeschieden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung