Sieg im Spiel um Platz drei

Beachvolleyball: Holtwick/Semmler Dritter

SID
Samstag, 18.08.2012 | 16:38 Uhr
Ilka Semmler (l.) und Katrin Holtwick sind im polnischen Stare Jablonki Dritter geworden
© Getty
Advertisement
Supercopa
Herbalife Gran Canaria -
Valencia Basket (Finale)
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Beim World-Tour-Turnier der Beachvolleyballer im polnischen Stare Jablonki ist das deutsche Frauen-Duo Katrin Holtwick/Ilka Semmler nach einem Drei-Satz-Sieg Dritter geworden.

Die Olympia-Neunten gewannen das Spiel um Platz drei gegen Ukolowa/Chomjakowa aus Russland mit 2:1 (23-25, 26-24, 15-13). Zuvor hatte das Duo im Halbfinale gegen die Brasilianerinnen Juliana/Larissa nach 51 Minuten 1:2 (17:21, 21:14, 10:15) verloren.

Bei den Männern trafen Alexander Walkenhorst und Kay Matysik im Achtelfinale auf die Letten Plavins/Smedins. Die Deutschen unterlagen den Olympia-Dritten in nur 36 Minuten glatt mit 0:2 (17:21, 13:21). Damit waren keine deutschen Akteure mehr im Turnier vertreten. Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann hatten auf einen Start in Polen verzichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung