Drei deutsche Männer-Duos weiter

SID
Donnerstag, 18.08.2011 | 20:31 Uhr
David Klemperer steht mit seinem Partner Eric Koreng in der dritten Runde von Aland
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Beim Turnier der World Tour im finnischen Aland haben alle drei deutschen Männer-Duos die dritte Runde erreicht. Die Europameister Brink/Reckermann verzichteten auf einen Start.

Beim Turnier der World Tour im finnischen Aland haben alle drei deutsche Männer-Duos und zwei der drei deutschen Frauen-Paarungen das Achtelfinale erreicht.

Die an Nummer sechs gesetzten Vize-Europameister Jonathan Erdmann und Kay Matysik (Berlin) gewannen vier Tage nach EM-Silber in Kristiansand ihr Auftaktmatch gegen die Niederländer Emiel Boersma/Daan Spijkers mit 2:0 (21:15, 21:14).

Klemperer/Koreng schalten Schweizer Duo aus

David Klemperer und Eric Koreng (Kiel) besiegten in der ersten Runde die Schweizer Martin Laciga/Jonas Weingart 2:0 (21:17, 21:17). Sebastian Dollinger und Stefan Windscheif (Berlin) benötigten beim 2:1 (21:18, 17:21, 15:13) gegen die Olympiafünften Jacob Gibb/Sean Rosenthal aus den USA einen Satz mehr.

Die Europameister Julius Brink und Jonas Reckermann (Berlin) verzichteten auf einen Start in Aland, Brink leidet an einer schweren Erkältung.

Bei den Frauen kämpften sich die EM-Dritten Sara Goller und Laura Ludwig (Berlin) sowie Jana Köhler und Julia Sude (Hamburg) über die Verliererrunde ins Achtelfinale und spielen dort am Freitag im direkten Duell um den Einzug in die Runde der letzten Acht.

Die an Position elf gesetzten Goller/Ludwig bezwangen vier Tage nach dem Ende der EM die brasilanische Paarung Taiana Lima/Vivian knapp in drei engen Sätzen (18:21, 21:19, 15:13), nachdem sie zuvor in der dritten Runde den an drei gesetzten Brasilianerinnen Talita da Rocha/Maria Antonelli 0:2 (24:26, 23:25).

Köhler/Sude verlieren

Köhler/Sude mussten nach einem 1:2 (21:19, 13:21, 12:15) gegen die starken Chinesinnen Xue Chen/Zhang Xi den Umweg über die Verliererrunde antreten, gewannen dort aber glatt 2:0 (21:16, 21:14) gegen die Tschechinnen Hana Klapalova und Lenka Hajeckova.

Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Essen) waren am Mittwoch schon eine Runde zuvor gescheitert und beendeten das Turnier in der Verliererrunde auf Rang 17.

Der Mehrsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung