Freitag, 09.07.2010

Beachvolleyball

Deutsches Duell im Viertelfinale von Gstaad

Das deutsche Beachvolleyball-Duo Sara Goller/Laura Ludwig hat das Viertelfinale des Grand-Slam-Turniers in Gstaad erreicht und trifft nun auf das Duo Katrin Holtwick/Ilka Semmler.

Laura Ludwig (l.) und Sara Goller treffen nun auf Katrin Holtwick/Ilka Semmler
© Getty
Laura Ludwig (l.) und Sara Goller treffen nun auf Katrin Holtwick/Ilka Semmler

Die beiden deutschen Beachvolleyball-Frauenteams treffen im Viertelfinale des mit 600.000 Dollar dotierten Grand-Slam-Turniers in Gstaad aufeinander.

Die Ex-Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig siegten im Achtelfinale 2:0 (21:15, 21:17) gegen die an Nummer sieben gesetzten US-Amerikanerinnen Akers/Tuner und treffen nun auf die deutschen Meisterinnen Katrin Holtwick/Ilka Semmler. Die Aachenerinnen setzten sich im Achtelfinale souverän mit 2:0 (21:13, 21:16) gegen das niederländische Duo Keizer/Van Iersel durch.

Bereits vor der Partie am Freitagnachmittag sind dem Gewinner des deutsch-deutschen Duells Platz vier und 18.400 Dollar Preisgeld sicher, der Verlierer wird Fünfter und erhält 13.200 Dollar.

Bilder des Tages - 9. Juli
Lust aufs Training sieht anders aus: Die Fußball-Profis Tim Cahill, Leon Osman und Phil Neville schauen lieber ihren FC-Everton-Mitspielern zu, wie sie sich abmühen
© Getty
1/7
Lust aufs Training sieht anders aus: Die Fußball-Profis Tim Cahill, Leon Osman und Phil Neville schauen lieber ihren FC-Everton-Mitspielern zu, wie sie sich abmühen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki.html
Unlust scheint derzeit weit verbreitet zu sein: Auch beim Football-Training der Sydney Swans gibt's lange Gesichter. Mitten drin: Adam Goodes
© Getty
2/7
Unlust scheint derzeit weit verbreitet zu sein: Auch beim Football-Training der Sydney Swans gibt's lange Gesichter. Mitten drin: Adam Goodes
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=2.html
Zumindest einer verbreitet gute Laune: Das Maskottchen der Southland Stags. Es unterstützte sein Rugby-Team beim ITM-Cup gegen North Otago
© Getty
3/7
Zumindest einer verbreitet gute Laune: Das Maskottchen der Southland Stags. Es unterstützte sein Rugby-Team beim ITM-Cup gegen North Otago
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=3.html
Die Musiker Kirk Pengilly (l.) und J.D. Fortune schauten beim V8-Supercar-Training vorbei und ließen keine Fotowünsche offen
© Getty
4/7
Die Musiker Kirk Pengilly (l.) und J.D. Fortune schauten beim V8-Supercar-Training vorbei und ließen keine Fotowünsche offen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=4.html
Achtung, ducken: MLB-Profi Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners steckte nicht auf, sondern versuchte noch, den Foulball der New York Yankees zu erwischen. Voller Einsatz eben
© Getty
5/7
Achtung, ducken: MLB-Profi Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners steckte nicht auf, sondern versuchte noch, den Foulball der New York Yankees zu erwischen. Voller Einsatz eben
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=5.html
Das MLB-Team der Florida Marlins um Hanley Ramirez hingegen interessierte sich weniger für das Spiel als für den Wechsel LeBron James' zu den Miami Heat
© Getty
6/7
Das MLB-Team der Florida Marlins um Hanley Ramirez hingegen interessierte sich weniger für das Spiel als für den Wechsel LeBron James' zu den Miami Heat
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=6.html
Die Heat-Fans reagierten nach James' live übertragener Entscheidung für Miami mit Applaus
© Getty
7/7
Die Heat-Fans reagierten nach James' live übertragener Entscheidung für Miami mit Applaus
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=7.html
 

Auch Klemperer/Koreng noch mit Achtelfinalchance

Im Männer-Hauptfeld haben die WM-Vierten David Klemperer/Eric Koreng von der verletzungsbedingten Absage ihrer schweizerischen Gegner Heyer/Heuscher profitiert.

Trotz zweier Niederlagen in den ersten beiden Gruppenspielen kann das Duo aus Essen, das in der vergangenen Woche den Grand Slam in Stavanger gewonnen hatte, über die erste K.o.-Runde noch den Einzug ins Achtelfinale schaffen.

Auch Jonathan Erdmann/Kay Matysik können über den Umweg noch in die Runde der besten 16 einziehen.

Sie entschieden das letzte Vorrundenspiel gegen die Georgier Geor/Gia mit 2:0 (21:18, 21:16) für sich und spielen noch am Freitag um den Einzug ins Achtelfinale. Die Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann fehlen derzeit wegen Knieverletzungen.

Deutsche Damen-Teams in K.o.-Runde


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.