Montag, 14.06.2010

Beachvolleyball

Brink/Reckermann verlieren im Halbfinale

Die Beachvolleyballer Julius Brink und Jonas Reckermann haben das Halbfinale beim Grand Slam in Moskau verloren. Damit verpassten die Weltmeister den ersten Turniersieg der Saison.

Julius Brink (r.) und Jonas Reckermann spielen seit 2009 in einem Team
© Getty
Julius Brink (r.) und Jonas Reckermann spielen seit 2009 in einem Team

Die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann (Köln/Leverkusen) haben das Halbfinale beim Grand Slam in Moskau verloren und damit erneut den ersten Turniersieg der Saison verpasst.

Die Weltranglistendritten verloren gegen die Olympiasieger Rogers/Dalhausser (USA) deutlich mit 0:2 (15:21, 15:21). Es war die fünfte Pleite gegen die Angstgegner in Serie.

Reckermann guter Verlierer

Brink/Reckermann waren zum vierten Mal in Serie ins Halbfinale eines Weltserienturniers eingezogen. Im kleinen Finale um Platz drei traf das deutsche Topduo auf die Amerikaner Jennings/Keenan.

"Rogers und Dalhausser sind derzeit einfach eine Klasse für sich", sagte Reckermann nach der Niederlage gegen die topgesetzten Weltranglistenersten.

Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif und Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) belegten beim 600.000-Dollar-Turnier in Moskau jeweils Platz fünf. Höhepunkt der Saison ist die Beach-Europameisterschaft in Berlin (11. bis 15. August) - spätestens dort wollen Brink/Reckermann ihren ersten Turniersieg feiern.

Mehrsport: Alle News im Überblick

Bilder des Tages - 14. Juni
Sicher? David James (l.) stellt sich nach dem groben Schnitzer von Robert Green am Samstag vorsichtshalber mal hinter den englischen Nationalkeeper auf die Torlinie
© Getty
1/5
Sicher? David James (l.) stellt sich nach dem groben Schnitzer von Robert Green am Samstag vorsichtshalber mal hinter den englischen Nationalkeeper auf die Torlinie
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1406/england-wm-2010-suedafrika-nba-finals-ls-lakers-boston-celtics-deutschland-dfb-australien-mlb-rugby.html
Lauf Forrest, lauf! Lee Dickson von den England Saxons bricht im Churchill Cup durch die Reihen der USA - und kann den Ball, anders als Landsmann Robert Green, festhalten
© Getty
2/5
Lauf Forrest, lauf! Lee Dickson von den England Saxons bricht im Churchill Cup durch die Reihen der USA - und kann den Ball, anders als Landsmann Robert Green, festhalten
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1406/england-wm-2010-suedafrika-nba-finals-ls-lakers-boston-celtics-deutschland-dfb-australien-mlb-rugby,seite=2.html
Mit einem Fast-Spagat nimmt Juan Uribe (r.) von den San Francisco Giants Rajai Davis von den Oakland Athletics aus dem Spiel und beendet so die MLB-Partie
© Getty
3/5
Mit einem Fast-Spagat nimmt Juan Uribe (r.) von den San Francisco Giants Rajai Davis von den Oakland Athletics aus dem Spiel und beendet so die MLB-Partie
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1406/england-wm-2010-suedafrika-nba-finals-ls-lakers-boston-celtics-deutschland-dfb-australien-mlb-rugby,seite=3.html
Ruhepause für Rajon Rondo? In Spiel fünf der NBA-Finals hätte das den Los Angeles Lakers vielleicht geholfen. Die Celtics gewannen 92:86
© Getty
4/5
Ruhepause für Rajon Rondo? In Spiel fünf der NBA-Finals hätte das den Los Angeles Lakers vielleicht geholfen. Die Celtics gewannen 92:86
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1406/england-wm-2010-suedafrika-nba-finals-ls-lakers-boston-celtics-deutschland-dfb-australien-mlb-rugby,seite=4.html
'Work and Travel' oder soccer and beer? In Sydney feiern Deutsche und Australier gemeinsam und friedlich den WM-Auftakt ihrer Teams
© Getty
5/5
'Work and Travel' oder soccer and beer? In Sydney feiern Deutsche und Australier gemeinsam und friedlich den WM-Auftakt ihrer Teams
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1406/england-wm-2010-suedafrika-nba-finals-ls-lakers-boston-celtics-deutschland-dfb-australien-mlb-rugby,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.