Goller/Ludwig glückt der Start

SID
Mittwoch, 29.07.2009 | 21:04 Uhr
Sara Goller und Laura Ludwig starteten mit zwei Siegen ins Turnier
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Das Beachvolleyball-Duo Sara Goller/Laura Ludwig hat beim Grand Slam in Klagenfurt beide Gruppenspiele glatt mit 2:0 gewonnen. Die weiteren deutschen Paare mussten Federn lassen.

Die Beachvolleyball-Europameisterinnen Sara Goller und Laura Ludwig haben beim Grand Slam in Klagenfurt einen perfekten Start abgeliefert.

Das Duo aus Berlin gewann seine beiden Gruppenspiele sowohl gegen Karin Lundqvist/Angelica Ljungquist (Schweden/21:17, 21:19) als auch gegen Candelas/Garcia aus Mexiko (21:14, 21:15) mit 2:0.

Pohl/Rau schwach

Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) sind mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet. Im ersten Gruppenspiel gegen Saka/Rtvelo (Georgien) verloren sie 1:2 (21:14, 16:21, 8:15). In der zweiten Partie des Tages setzten sie sich jedoch gegen die ukrainische Paarung Oscheiko/Baburina mit 2:1 (16:21, 21:16, 15:12) durch.

Dagegen mussten die Routiniers Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) zwei Niederlagen hinnehmen.

Gegen das brasilianischen Duo Ana Paula/Shelda (Brasilien/20:22, 17:21) und die österreichischen Lokalmatadorinnen Montagnolli/Hansel (19:21/19:21) gab es ein 0:2. Beim Männer-Turnier an gleicher Stelle beginnt die Gruppenphase am Donnerstag.

Julius Brink im Interview: "Tour de France ist Zirkussport"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung