Brink/Reckermann im Endspiel von Moskau

SID
Sonntag, 19.07.2009 | 14:27 Uhr
Seit ihrem WM-Triumph in einer überragenden Form: Julius Brink und Jonas Reckermann
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Julius Brink und Jonas Reckermann setzten ihren Höhenflug auch in Moskau fort. Die Weltmeister zogen nach dem Sieg über Bellaguarda/Laciga ins Finale des Grand-Slam-Turniers ein.

Die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann (Leverkusen/Köln) sind mit ihrem 27. Sieg in Serie ins Finale des mit 600.000 Dollar dotierten Grand-Slam-Turniers von Moskau eingezogen.

Das topgesetzte Duo bezwang die Schweizer Jefferson Bellaguarda/Martin Laciga (Schweiz) mit 2:1 (21:18, 15:21, 16:14).

Gegner im Finale um die Siegprämie von 43.500 Dollar sind am frühen Sonntagabend die Athen-Olympiasieger und Ex-Weltmeister Ricardo/Emanuel.

Seit 31. Mai ungeschlagen

Die Brasilianer verhinderten mit dem 2:1 (24:22, 24:26, 15:9) gegen David Klemperer/Eric Koreng (Essen) das erste rein deutsche Grand-Slam-Finale.

Brink/Reckermann hatten am 31. Mai in Myslowitz/Polen zuletzt ein Weltserienspiel verloren und eroberten danach WM-Gold in Stavanger sowie den Grand-Slam-Titel in Gstaad.

In Moskau kämpften sie sich mit drei knappen 2:1-Siegen in der K.o.-Runde ins Endspiel.

Goller/Ludwig hollen sich Platz drei

Für die beiden deutschen Frauen-Teams erfüllte sich der Traum vom ersten Grand-Slam-Triumph nicht. Allerdings konnten sich die beiden Teams mit dem Einzug ins "kleine Finale" trotzdem über den größten Erfolg der Saison freuen.

Bronze und 23.000 Dollar Preisgeld sicherten sich schließlich Sara Goller/Laura Ludwig mit einem 2:0 (21:16, 21:18) gegen Katrin Holtwick/Ilka Semmler (alle Berlin).

Goller/Ludwig hatten im Halbfinale 1:2 (15:21, 21:13, 9:15) gegen die Brasilianerinnen Renato/Leao verloren. Holtwick/Semmler unterlagen 1:2 (16:21, 25:23, 6:15) gegen die Larissa/Juliana. Die brasilianischen Vizeweltmeisterinnen holten sich mit einem 2:0 (21: 18, 21:19) gegen Renato/Leao auch die 43.500 Dollar Siegprämie in Moskau.

Brink/Reckermann setzen Siegesserie fort

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung