Brink/Dieckmann haarscharf am Sieg vorbei

SID
Sonntag, 21.09.2008 | 18:23 Uhr
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Julius Brink und Christoph Dieckmann haben beim World-Tour-Turnier im brasilianischen Guaruja erst im Finale geschlagen geben müssen.

Das deutsche Duo unterlag den topgesetzten Lokalmatadoren Pedro Salgado/Harley Marques hauchdünn mit 1:2 (26:24, 19:21, 13:15), darf sich aber mit 19 500 Dollar Preisgeld trösten.

Jonas Reckermann und Mischa Urbatzka überzeugten mit Platz drei. Erst zum dritten Mal in der 22-jährigen Word-Tour-Historie standen zwei deutsche Männer-Teams auf dem Podest. 

Die Sieger hatten im Halbfinale am Samstag Reckermann und Urbatzka mit 2:0 (21:17, 21:18) bezwungen. Die beiden Kölner holten sich zur Morgenstunde den dritten Platz sowie 14 000 Dollar mit 2:0 (23:21, 21:13) über Bruno Oscar Schmidt/Joao Maciel (Brasilien).

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung