Beachvolleyball

Siegesserie von May-Treanor/Walsh gerissen

SID
Montag, 01.09.2008 | 09:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Die sensationelle Siegesserie der Olympiasiegerinnen im Beachvolleyball, Misty May-Treanor und Kerri Walsh, ist gerissen.

Das Duo verlor im Finale des AVP Crocs Cup in Mason im US-Bundesstaat Ohio gegen die ebenfalls aus den USA kommenden Elaine Youngs und Nicole Branagh nach einem Marathon-Match über 105 Minuten mit 19:21, 21:10, 23:25.

Für die Olympiasiegerinnen von Athen und Peking war es die erste Niederlage nach 112 Partien und 19 Turniersiegen. Zuletzt hatten May-Treanor/Walsh am 17. August 2007 verloren - damals ebenfalls gegen Youngs/Branagh.

Bei den Männern siegten erneut Phil Dalhausser und Todd Rogers. Die amerikanischen Olympiasieger von Peking gewannen im Finale gegen Sean Scott und Nick Lucena aus den USA mit 21:15, 21:19.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung