Samstag, 02.08.2008

Beachvolleyball

Bech-Duo Holtwick/Semmler verpasst Finale

Klagenfurt - Die deutschen Beachvolleyballerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler haben ihr erstes Endspiel bei einem Grand-Slam-Turnier verpasst.

Die Berlinerinnen verloren in Klagenfurt im Halbfinale 0:2 (16:21, 18:21) gegen die favorisierten Brasilianerinnen Ana Paula/Shelda. Die nicht für Olympia qualifizierten Deutschen spielen am Nachmittag um Platz drei.

Als erstes deutsches Männer-Team zogen zuvor Jonas Reckermann und Mischa Urbatzka ins Viertelfinale ein. Die Kölner gewannen 2:0 (21:16, 21:14) gegen die Tschechen Martin Tichy und Petr Benes und treffen nun auf Mark Williams und Stein Metzger aus den USA.

Das könnte Sie auch interessieren
Lorenz Schümann und Julius Thole wurden Vierter

Schümann/Thole Vierter im Iran

Böckermann/Flüggen gewinnen ihr Spiel gegen die Russen Daijanow/Bogatow mit 2.0

Trio erreicht nächste Runde

Chantal Laboureur und Julia Sude holten Platz drei

Podiumsplatz für Laboureur/Sude


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.