Deutsche Frauen aus dem Rennen

SID
Freitag, 25.07.2008 | 17:37 Uhr
Advertisement
Internazionali BNL d'Italia Women Single
Live
WTA Rom: Finale
World Championship
Live
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Schweiz
World Championship
Eishockey-Weltmeisterschaft
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 3)
World Championship Kickboxing
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6, falls nötig)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
NHL
Jets @ Golden Knights (Spiel 6, falls nötig)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham

Gstaad - Die deutschen Frauen-Duos können beim Grand Slam-Turnier im schweizerischen Gstaad nicht in den Medaillenkampf eingreifen.

Sowohl die Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig als auch Helke Claasen und Antje Röder (Berlin) schieden im Achtelfinale aus.

Die Olympia-Teilnehmerinnen Goller/Ludwig, die für Hertha BSC starten, unterlagen den Schweizerinnen Simone Kuhn und Lea Schwer mit 0:2 (22:24, 24:26).

Claasen/Röder mussten gegen die Chinesinnen Tian Jia/Wang wegen Verletzung aufgeben.

Bei den Männern hatten die Olympia-Starter Julius Brink und Christoph Dieckmann (Berlin) sowie Kay Matysik/Stefan Dollinger (Berlin) die K.o.-Runde erreicht.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung