Sonntag, 25.05.2008

Beachvolleyball

Matysik und Uhmann holen Turniersieg

Luzern/Zagreb/Osaka - Das deutsche Duo Kay Matysik/Stefan Uhmann (Berlin/Kölleda) hat bei der Europatour in Luzern den zweiten Turniersieg innerhalb einer Woche erkämpft.

beachvolleyball, matysik
© Getty

Nach dem Erfolg vor einer Woche in St. Pölten/Österreich triumphierten die Deutschen auch beim Swiss Masters in Luzern. Im Finale gab es einen souveränen 2:0 (21:14, 21:17)-Sieg über die Franzosen Ces/Ces. Der Einzug ins Endspiel wurde durch ein 2:0 (23:21, 21:14) über die Schweizer Heuscher/Heyer perfekt gemacht.

"So kann es weiter gehen", sagte Uhmann nach dem Erfolg, warnte aber zugleich vor Übermut: "Ich hoffe nur, dass es nicht irgendwann einen Knick in der Kurve nach oben gibt."

Im Spiel um Platz drei behielten Fijelak/Prudel mit 2:1 die Oberhand gegen die Lokalhelden Heyer/Heuscher.

Damen-Duo überrascht 

Bei den Damen schafften Geeske Banck und Anja Günther eine kleine Überraschung. Das belegte einen guten fünften Rang und musste sich erst den späteren Turniersiegerinnen Arvanity/Karradassiou aus Griechenland mit 0:2 (18:21, 17:21) geschlagen geben.

Bereits am 29. Mai geht es mit der NESTEA European Championship Tour weiter. Dann wird am Strand von Scheveningen das Dutch Masters eröffnet. Als Titelverteidiger gehen die Oranje-Teams Emiel Boersma und Bram Ronnes bei den Männern sowie Rebekka Kadijk und Merel Mooren bei den Frauen an den Start.

Das könnte Sie auch interessieren
Lorenz Schümann und Julius Thole wurden Vierter

Schümann/Thole Vierter im Iran

Böckermann/Flüggen gewinnen ihr Spiel gegen die Russen Daijanow/Bogatow mit 2.0

Trio erreicht nächste Runde

Chantal Laboureur und Julia Sude holten Platz drei

Podiumsplatz für Laboureur/Sude


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.