Real dominiert All-EL-Teams

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 08.05.2014 | 15:17 Uhr
Sergio Rodriguez ist zusammen mit Rudy Fernandez in der ersten Auswahl
© getty
Advertisement
BSL
Live
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors

Die beiden All-Euroleague-Teams stehen fest. Fans sowie Medienvertreter durften für ihre Favoriten stimmen, kurz vor Beginn des Final Fours wurden jetzt die Teams präsentiert.

Dabei stellt Real Madrid als einzige Mannschaft gleich drei Spieler: Sergio Rodriguez und Rudy Fernandez schafften es in die erste Auswahl, während Nikola Mirotic immerhin noch ins zweite Team gewählt wurde. Kurios: Rodriguez stand zwar in keinem einzigen Spiel in der Starting Five, führt die mannschaftsinternen Statistiken allerdings mit 13,5 Punkten und fünf Assists pro Spiel an.

Vassilis Spanoulis von Olympiakos Piräus ist derweil zum fünften Mal hintereinander und zum siebten Mal insgesamt ins All-Euroleague-Team gewählt worden, wodurch er mit Rekordhalter Juan Carlos Navarro gleichzog. Auch Victor Khryapa (dritte Nominierung) und Mirotic (zweite Nominierung) sind zum wiederholten Male dabei.

Die Teams in der Übersicht:

First Team:

PG: Sergio Rodriguez, Real Madrid

SG: Keith Langford, EA7 Emporio Armani Milan

SF: Rudy Fernandez, Real Madrid

PF: Sonny Weems, ZSKA Moskau

C: Ante Tomic, FC Barcelona

Second Team:

PG: Ricky Hickman, Maccabi Electra Tel Aviv

SG: Vassilis Spanoulis, Olympiakos Piräus

SF: Victor Khryapa, ZSKA Moskau

PF: Nikola Mirotic, Real Madrid

C: Stephane Lasme, Panathinaikos Athen

Der Euroleague-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung