Basketball

Basketball Champions League: Brose gewinnt gegen Spitzenreiter Athen

Von SPOX
Bamberg hat Athen geschlagen.

Der neunmalige Deutsche Meister Brose Bamberg hat in der Basketball Champions League (live auf DAZN) zu Hause gegen Tabellenführer AEK Athen mit 77:73 gewonnen.

Die Franken holten ihren siebten Sieg und stehen nach zehn Spielen auf dem zweiten Platz der Gruppe C. Damit liegt das Team von Ainars Bagatskis einen Punkt hinter AEK Athen. Topscorer auf Seiten der Bamberger war Tyrese Rice mit 13 Punkten.

Bamberg leistete sich lediglich vier Turnover, im Gegensatz zu den Griechen, die elf Mal den Ball abgaben. Beim Tabellenführer war Dusan Sakota mit 15 Zählern Topscorer.

Am 16. Januar (19 Uhr live auf DAZN) müssen die Franken beim litauischen Klub Lietkabelis antreten. Das Hinspiel konnte Bamberg mit 82:77 für sich entscheiden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung