Basketball

Basketball Champions League: Brose Bamberg weiterhin siegreich, Ludwigsburg verliert

Von SPOX
Tyrese Rice war der Matchwinner für Bamberg.

Brose Bamberg hat in Fuenlabrada einen starken 75:65-Sieg gefeiert und bleibt damit auch im dritten Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen. Die MHP Riesen Ludwigsburg müssen sich dahingegen zu Hause Banvit BK geschlagen geben.
 

Broses Partie war von Anfang an giftig geführt und bis ins letzte Viertel hart umkämpft. Erst dann konnten sich die Bamberger, angeführt von ihrem besten Werfer Tyrese Rice (26 Punkte), absetzen und gaben den knappen Vorsprung bis zum Ende nicht mehr her. Damit zementieren die Bayern ihren dritten Tabellenplatz in der Gruppe C.

Weniger gut lief es für den anderen deutschen Vertreter. Ludwigsburg verlor auch das nächste Heimspiel und steht nach sechs Niederlagen aus acht Spielen weiterhin auf dem letzten Platz der Gruppe A.

Dabei kamen die Riesen gut ins Spiel und führten nach dem ersten Abschnitt mit 25:20. Daraufhin straffte Banvit aber ihre Defensive und hielt Ludwigsburg bei lediglich zwölf Punkten im zweiten Viertel - zur Halbzeit stand es 37:41 aus Sicht der Riesen. Nach der Pause schenkten sich beide Teams nichts, sodass die Entscheidung im letzten Viertel fiel. Dort drehten Perez (18 Punkte) und Ulusoy (15) für die Türken noch einmal auf und sicherten schließlich den wichtigen Sieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung