Basketball

Die BBL-Playoffs: Braunschweig gegen Bayern heute live

Von SPOX
Maodo Lo und der FC Bayern Basketball wollen ihre Führung im Viertelfinale ausbauen.
© getty

Im Playoff-Viertelfinale der easyCredit Basketball Bundesliga kommt es zum zweiten Spiel zwischen dem FC Bayern Basketball und den Basketball Löwen Braunschweig. Wo ihr die Partie live verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Die Basketballer des FC Bayern München schlossen die Hauptrunde 2018/19 also souveräner Tabellenführer ab. Sie verloren von den 34 Hauptrundenspielen gerade einmal drei. Die Braunschweiger hingegen konnten sich erst am letzten Spieltag über die Teilnahme an der Postseason freuen.

Durch den gewonnenen direkten Vergleich gegen die s.Oliver Baskets Würzburg treten sie im Playoff-Achtelfinale als Achter gegen die Münchener an. Das erste Spiel der Best-of-five-Serie ging bereits an den Tabellenführer. Am heutigen Freitag, den 23. Mai, steht Spiel zwei in Braunschweig auf dem Plan.

Braunschweig gegen Bayern live im TV

Das zweite Spiel der Playoff-Serie zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und dem FC Bayern München Basketball könnt ihr einzig und allein beim Pay-TV-Sender Magentasport verfolgen. Als Telekomkunde ist ein Magentasport-Paket kostenlos verfügbar.

Als Nicht-Telekom-Kunde kann man das Basketball-Paket ab 9,95 Euro im Monat buchen.

Braunschweig gegen Bayern im Livestream

Zusätzlich zu der Übertragung im TV bietet Magentasport unter magentasport.de einen Livestream im Internet an. Auch die Magentasport-App steht sowohl im Google Play Store als auch im iOS-Store zum kostenfreien Download bereit. So verpasst ihr auch unterwegs keinen Dunk und keinen Dreier.

Der Pay-TV-Sender stellt kurze Zeit nach dem "Final Buzzer" die kompletten Highlights der Partie kostenlos auf dem Magentasport-Youtube-Kanal zur Verfügung.

Braunschweig gegen Bayern im Liveticker

Auch ohne kostenintensives Pay-TV-Abonnement verpasst ihr allerdings kein Highlight. Wie das? Mit den SPOX-Livetickern. Die bieten neben den BBL-Playoffs auch Highlights aus anderen Top-Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey, Golf und Handball zum angenehmen Mitlesen.

Braunschweig gegen Bayern: Spiel 1

Die Bayern haben in Spiel eins eindrucksvoll vorgelegt. Das Endresultat, 70:59, spiegelt nicht die wahre Dominanz der Münchener wider.

Von Anfang an waren die Rollen klar verteilt. Die Bayern starteten mit einem 12:0-Lauf in die Partie und machten sofort klar, wer der Herr des Hauses ist. Braunschweig-Coach Frank Menz war früh zur ersten Auszeit der Partie gezwungen.

Zu keinem Zeitpunkt des Spiels war der Bayern-Heimsieg gefährdet, so konnten die Hausherren nach dem dritten Viertel mit einer 16-Punkte-Führung zwei Gänge zurückschalten.

Alle Spieler von Coach Radonjic kamen zum Einsatz und konnten sich auch auf der Scorerliste eintragen. Ein Testament der Münchener Überlegenheit.

Hier geht's zu den Highlights von Spiel eins.

BBL-Playoffs 2019: Der Überblick

HeimAuswärtsStand
FC Bayern MünchenBasketball Löwen Braunschweig1:0
EWE Baskets OldenburgTelekom Baskets Bonn2:0
Alba BerlinRatiopharm Ulm2:0
Rasta VechtaBrose Bamberg1:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung