Basketball

Basketball: BBL-Playoffs heute live im Livestream und Liveticker

Von SPOX
Derrick Williams und der FC Bayern wollen den Titel.

Für die besten Teams der BBL geht es ums Ganze. Die Basketball-Playoffs starten mit den Viertelfinals und Titelverteidiger FC Bayern München muss gleich ran. Bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr die Spiele live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Es ist soweit: Die BBL-Playoffs beginnen am heutigen Samstagnachmittag und große Namen sind direkt mit von der Partie. Für Alba Berlin geht es im ersten Duell gegen Ratiopharm Ulm. Meister Bayern München empfängt die Löwen Braunschweig.

BBL-Playoffs: FC Bayern und Alba Berlin heute live im Livestream

Die gesamten Baskteball-Playoffs werden von der Telekom übertragen. Telekom-Kunden, die das EntertainTV-Paket gebucht haben, sehen alle Begegnungen kostenlos. Allerdings ist auch die Buchung für alle anderen möglich. Hier verlangt die Telekom 9,95 Euro im Monat.

Der TV-Sender Sport1 überträgt derweil ausgewählte Partien. Im Viertelfinale werden es vier sein. Am heutigen Samstag jedoch keine.

FC Bayern und Alba Berlin im LIVETICKER

Wer die Möglichkeit nicht hat, das Spiel im Livestream zu verfolgen, der wird vom SPOX-Liveticker bestens informiert. Hier werden die Geschehnisse im Minutentakt aktualisiert. SPOX bietet beispielsweise einen LIVETICKER zum Playoff-Auftakt des FC Bayern gegen Braunschweig.

BBL-Playoffs: Die Viertelfinal-Paarungen im Überblick

Spiel 1UhrzeitHeim (Tabelle)Gast (Tabelle)
18.05.20.30 UhrFC Bayern München (1)Basketball Löwen
Braunschweig (8)
19.05.18.30 UhrRASTA Vechta (4)Brose Bamberg (5)
19.05.15 UhrEWE Baskets
Oldenburg (2)
Telekom Baskets
Bonn (7)
18.05.18 UhrALBA Berlin (3)ratiopharm Ulm (6)

 

BBL-Playoffs: In welchem Modus wird gespielt?

Alle drei Runden in den BBL-Playoffs werden im Best-of-Five-Modus gespielt. Dementsprechend sind drei Siege notwendig, um eine Runde vorzurücken oder schließlich Meister zu werden.

BBL: Die Meister der letzten zehn Jahre

In den letzten zehn Jahren wurden lediglich der FC Bayern und Brose Bamberg Meister. Die beiden Mannschaften sind auch in diesem Jahr die heißesten Favoriten. Bayern leistete sich in der Hauptrunde nur drei Niederlagen. Bamberg zog in der Champions League bis ins Final Four. Auch Alba Berlin sollte man nicht abschreiben.

JahrMeisterGegner
2017/18FC Bayern MünchenAlba Berlin
2016/17Brose BambergEWE Baskets Oldenburg
2015/16Brose Bambergratiopharm Ulm
2014/15Brose BambergFC Bayern München
2013/14FC Bayern MünchenAlba Berlin
2012/13Brose BambergEWE Baskets Oldenburg
2011/12Brose Bambergratiopharm Ulm
2010/11Brose BambergAlba Berlin
2009/10Brose BambergFrankfurt Skyliners
2008/09EWE Baskets OldenburgTelekom Baskets Oldenburg
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung