Basketball

Basketball Champions League: Brose Bamberg nach Thriller im Viertelfinale

Von SPOX
Bamberg steht im Viertelfinale der Champions League.

Brose Bamberg steht in der Champions League (LIVE auf DAZN) in der Runde der letzten Acht. Das Team aus Freak City setzte sich nach dem 81:79-Sieg im Hinspiel auch im Achtelfinal-Rückspiel beim türkischen Vertreter BK Banvit Bandirma in einem heißen Tanz mit 88:85 durch.

Herausragender Spieler im Team von Trainer Federico Perego war einmal mehr Tyrese Rice. Der amerikanische Aufbauspieler verbuchte 32 Punkte.

Außerdem trafen auf Seiten der Franken noch Augustine Rubit (14) und Ricky Hickman (11) zweistellig.

Im Viertelfinale bekommt es Bamberg mit Titelverteidiger AEK Athen zu tun. Das Hinspiel steigt am 26. März in Bamberg, am 2. April steht dann das Rückspiel in Griechenland auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung