Basketball

Ratiopharm Ulm: Per Günther serviert für den guten Zweck halbnackt

Von SPOX
Per Günther servierte für den guten Zweck halbnackt.

Beim sechsten OrangeDinner von ratiopharm Ulm bekamen die Fans am Sonntag etwas ganz besonderes zu sehen. Per Günther servierte den rund 200 anwesenden Fans das Dessert halbnackt.

"Wenn ihr 1000 Euro sammelt, dann serviere ich euch das Dessert mit nichts an außer einer Schürze", hatte der Ulmer Kapitän, der seinen Vertrag kürzlich bis 2020 verlängerte, den anwesenden Fans versprochen.

Die Fans nahmen Günther beim Wort. Als die spontan gestartete Spendenaktion nach knapp 30 Minuten erfolgreich beendet war, hielt der frühere Nationalspieler sein Versprechen und servierte das Dessert wie abgemacht.

Das OrangeDinner ist eine regelmäßig Charity-Veranstaltungen der Region Ulm, an der die Spieler von ratiopharm Ulm als Bedienungen teilnehmen. Die Erlöse diesmal gingen an die Projekte "OrangeZone.Cares" und "Rollstuhl-Basketball macht Schule". Dabei kamen Spenden in Höhe von 30.000 Euro zusammen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung