Basketball

Basketball: Paul Zipser unterschreibt Vertrag in Spanien

SID
Paul Zipser spielte von 2016 bis 2018 bei den Chicago Bulls.

Paul Zipser hat einen neuen Verein gefunden. Der deutsche Nationalspieler hat in Spanien bei San Pablo Burgos einen Vertrag unterschrieben.

Das gaben die Spanier in einem Statement bekannt. Zipser spielte zuletzt bei den Brooklyn Nets vor, bekam aber keinen Vertrag. Brooklyn verpflichtete stattdessen Center Alan Williams und stattete diesen mit einem Two-Way-Contract aus.

Zipser unterschrieb nun einen Vertrag bei San Pablo Burgos bis zum Saisonende. Zipsers neues Team liegt im Moment auf Platz 11 in der ACB mit einer Bilanz von 6-10. Nur die ersten acht Mannschaften erreichen die Playoffs, Platz acht belegt derzeit Divina Seguros Joventut (9-7).

Zipser spielte in dieser Saison noch keine Partie unter Wettbewerbsbedingungen, nachdem die Chicago Bulls den Forward im Sommer entlassen hatten. Danach kämpfte der 24-Jährige mit den Folgen eines Ermüdungsbruchs.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung