Basketball

FIBA Basketball-WM 2019: Datum, Austragungsorte, Teams, Modus, Spielplan, Gruppen, Tickets

Von SPOX
Dennis Schröder soll das deutsche Nationalteam bei der WM so weit wie möglich führen.
© getty

Im August und September 2019 findet die 18. FIBA Basketball-Weltmeisterschaft statt. In diesem Artikel erfahrt ihr, wo die WM stattfindet, welche Teams daran teilnehmen, wie die Gruppen aussehen und vieles mehr.

Seit 1950 veranstaltet die FIBA (Federation Internationale de Basketball) im Vierjahres-Rhythmus eine Weltmeisterschaft. 2019 findet die 18. Basketball-WM statt.

Die bis dato letzte WM stieg 2014, also fünf Jahre zuvor. Der Hintergrund: Die FIBA verschob bewusst den Turnus auf die ungeraden Jahreszahlen, um der nahezu gleichzeitig stattfindenden Fußball-WM aus dem Weg zu gehen und für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen. Nach 2019 müssen Basketball-Fans wieder nur vier Jahre auf die nächste WM warten.

Wann und wo findet die FIBA Basketball-WM 2019 statt?

Die FIBA Basketball-WM 2019 findet vom 31. August bis zum 15. September statt. Die Volksrepublik China wurde 2015 als Austragungsland bestimmt. China setzte sich dabei gegen die Philippinen durch.

FIBA Basketball-WM 2019: Die Austragungsorte und Hallen

Die WM wird in acht Städten Chinas stattfinden: in Peking, Nanjing, Shanghai, Wuhan, Dongguan, Foshan, Guangzhou und Shenzhen.

StadtSpielstätteKapazität
PekingLeSports Center18.000
NanjingYouth Olympic Sports Park Gymnasium22.000
ShanghaiMercedes-Benz Arena18.000
WuhanWuhan Gymnasium13.000
DongguanNissan Sports Centre16.000
FoshanMetro Sports Arena14.700
GuangzhouInternational Sports Arena18.000
ShenzhenUniversiade Sports Centre18.000

Basketball-WM 2019: Teilnehmerzahl auf 32 Teams aufgestockt

Erstmals in der Geschichte der Basketball-WM werden 32 Mannschaften am Turnier teilnehmen. Vor fünf Jahren in Spanien waren es noch 24 Teams.

FIBA Basketball-WM 2019: Modus und Spielplan

Die 32 Teams werden in acht Gruppen (A bis H) mit je vier Mannschaften aufgeteilt, die je einmal gegeneinander spielen. Die Dritt- und Viertplatzierten treten in Platzierungsspielen gegeneinander an. Die ersten beiden Teams einer jeden Gruppe erreichen die zweite Runde der WM, in der es vier Gruppen mit je vier Teams gibt (I bis L).

So treffen beispielsweise die Gruppenersten und -zweiten der Gruppen A und B in der zweiten Runde in Gruppe I aufeinander. Wieder kommen die beiden Erstplatzierten einer jeden Gruppe weiter - ins Viertelfinale.

Dort trifft der Erste der Gruppe I auf den Zweiten der Gruppe J und umgekehrt. Genauso verhält es sich mit den Gruppen K und L.

Anschließend gibt es die Halbfinals, ein Spiel um Platz drei und das Finale am 15. September 2019.

DatumRunde
31.08.2019 - 05.09.2019Gruppenphase (A, B, C, D, E, F, G, H)
06.09.2019 - 09.09.20192. Runde (I, J, K, L)
10.09.2019 - 11.09.2019Viertelfinale
13.09.2019Halbfinale
15.09.2019Spiel um Platz 3
15.09.2019Finale

FIBA Basketball-WM 2019: Qualifikation und Teams

Insgesamt 80 Teams aus vier Regionen kämpfen in der WM-Qualifikation um ein Ticket nach China. Jedes der vier Qualifikationsturniere besteht aus zwei Runden.

Am Ende schaffen es zwölf Teams aus Europa, sieben aus Amerika, sieben aus Asien und fünf aus Afrika zur WM. Gastgeber China ist bereits gesetzt.

RegionTeams 1. RundeTeams 2. RundeTeams bei der WM
Europa322412
Asien16127
Amerika16127
Afrika16125

Basketball-WM 2019: Bereits qualifizierte Teams

Sieben Mannschaften sind bereits für die WM 2019 in China qualifiziert - darunter auch die deutsche Nationalmannschaft. Das Team von Trainer Henrik Rödl löste das WM-Ticket nach dem achten Sieg im achten Spiel der WM-Quali.

Neben dem deutschen Team und Gastgeber China haben es bereits fünf weitere Nationalmannschaften geschafft:

  • China (Gastgeber)
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Tschechien
  • Litauen
  • Tunesien
  • Nigeria

FIBA Basketball-WM im TV und Livestream

Im Free-TV wird die Basketball-WM 2019 nicht übertragen. Die Exklusivrechte aller Spiele des Turniers in Deutschland besitzt Telekom-Sport. Über Samsung Smart TV, Google Chromecast oder Apple AirPlay können Abonnenten des kostenpflichtigen Streamingdienstes die Spiele der Weltmeisterschaft auf ihr TV-Gerät streamen. Alternativ kann auch über den Browser am Computer, Laptop oder Tablet sowie mit der Smartphone-App geschaut werden.

Für alle, die kein Abonnement bei Telekom-Sport besitzen, bietet SPOX diverse Liveticker der Spiele an. Hier entlang.

Basketball-WM: Die neue Trophäe

Zum ersten Mal wird bei der Basketball-WM 2019 in China um eine komplett neu designte Trophäe gespielt. Am 7. Mai 2017, während der Auslosung für die WM-Qualifikation, wurde sie der Welt präsentiert. Zum ersten Mal in der Geschichte der FIBA ist der WM-Pokal komplett aus Gold und ist mit den Namen aller bisherigen Weltmeister bestückt.

Am oberen Rand der Trophäe befindet sich ein goldener Ring, in dem der Name des Verbandes steht, der das Turnier ausrichtet: Federation Internationale de Basketball Amateur' (FIBA).

Basketball-WM: Die bisherigen Weltmeister in der Übersicht

JahrAustragungslandWeltmeister
1950ArgentinienArgentinien
1954BrasilienUSA
1959ChileBrasilien
1963BrasilienBrasilien
1967UruguayUdSSR
1970JugoslawienJugoslawien
1974Puerto RicoUdSSR
1978PhilippinenJugoslawien
1982KolumbienUdSSR
1986SpanienUSA
1990ArgentinienJugoslawien
1994KanadaUSA
1998GriechenlandJugoslawien
2002USAJugoslawien
2006JapanSpanien
2010TürkeiUSA
2014SpanienUSA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung