Basketball

Basketball: Die DBB-Herren im VTG Supercup: Kader, Spielplan, TV-Übertragung

Von SPOX
Dennis Schröder ist beim Supercup Teil des deutschen Kaders.
© getty

Am Freitag geht es für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft in die 30. Auflage des Supercups. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zum Kader, Spielplan und der TV-Übertragung des Turniers.

Der VTG Supercup dient als Vorbereitung auf die wichtigen Qualifikationsspiele zur WM 2019 am 13. September in Estland und 16. September gegen Israel in Leipzig. Dabei besitzt das Team von Henrik Rödl mit bislang sechs Siegen aus sechs Erstrundenspielen eine hervorragende Ausgangslage für den Sprung zur Endrunde nach China.

DBB-Herren: Wann und wo findet der VTG Supercup statt?

Der Supercup findet nun schon zum dritten Mal in Folge in Hamburg statt. Austragungsort ist die edel-optics.de Arena. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren findet das Turnier aufgrund der WM-Qualifikationsspiele nur an zwei Tagen statt: Freitag, dem 7. und Samstag, dem 8. September.

VTG Supercup: Die Gegner der deutschen Nationalmannschaft

Zum diesjährigen Supercup nehmen nehmen neben der deutschen Mannschaft folgende Teams teil:

  • Türkei
  • Italien
  • Tschechien

Das deutsche Team hat gegen den Auftaktgegner Türkei noch eine Rechnung offen: Beim letzten Aufeinandertreffen bei der EM im eigenen Land (2015) gab es für das DBB-Team eine 75:80-Niederlage. Bessere Erinnerungen hat die deutsche Mannschaft da schon bei Italien. Beim letzten Aufeinandertreffen im vergangenen Jahr gewann das Team mit 61:55. Gegen das tschechische Team gab es in den fünf bisherigen Spielen vier Siege.

Der Spielplan des VTG Supercups

  • Freitag: 7 September. 17 Uhr: Italien - Tschechien
  • Freitag: 7 September, 20 Uhr: Deutschland - Türkei
  • Samstag: 8 September, 17.30 Spiel um Platz 3
  • Samstag 8. September, 20 Uhr Finale

Basketball: Den Supercup live im TV und im Livestream sehen

Hierzulande gibt es nur eine Möglichkeit, den VTG Supercup außerhalb des Stadions live zu sehen: Telekom Sport hat sich die Übertragungsrechte für das Event gesichert und überträgt auch die kommenden WM-Qualifikationsspiele live. Das Beste daran: alle Supercup-Spiele sind kostenlos.

Supercup: Der Kader der DBB-Herren im Überblick

Bundestrainer Henrik Rödl hat für die kommenden Spiele folgende 12 Spieler nominiert.

SpielerTeam
Ismet AkpinarRatiopharm Ulm
Danilo BarthelFC Bayern München
Bastian Dorethmedi Bayreuth
Niels GiffeyAlba Berlin
Karim JallowMHP Risen Ludwigsburg)
Maximilian KleberDallas Mavericks
Dennis SchröderOklahoma City Thunder
Andreas Seiferthmedi Bayreuth
Karsten TaddaEWE Baskets Oldenburg
Johannes ThiemannAlba Berlin
Maik ZirbesRoter Stern Belgrad
Jonas GrofPhoenix Hagen

Die letzten fünf Sieger des Supercups

JahrTurniersiegerZweiter
2017SerbienPolen
2016RusslandDeutschland
2015DeutschlandLettland
2014DeutschlandIsrael
2013MazedonienBosnien Herzegowina

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung