Basketball

BBL: Vizemeister EWE Baskets Oldenburg festigt Play-off-Platz

SID
Rickey Paulding mit dem Ball in der Hand für die EWE Baskets Oldenburg
© getty

Vizemeister EWE Baskets Oldenburg ist der erneuten Play-off-Teilnahme in der Basketball Bundesliga (BBL) einen Schritt näher gekommen.

Am 25. Spieltag gewann das Team von Trainer Mladen Drijencic 85:73 (44:43) gegen die Eisbären Bremerhaven und ist mit 32:18 Punkten weiter Sechster.

Direkt vor Oldenburg stehen die punktgleichen Telekom Baskets Bonn nach dem 87:61 (41:34) beim Mitteldeutschen BC. Den achten und letzten Play-off-Platz festigten die Frankfurt Skyliners (28:20) durch einen 90:82 (52:42)-Erfolg über den Tabellenvorletzten Rockets Erfurt.

Oldenburg tat sich gegen Abstiegskandidat Bremerhaven lange schwer. Erst ein 8:0-Lauf zum 80:69 brachte im Schlussviertel die Entscheidung. Bester Werfer der EWE Baskets war Mickey McConnell mit 19 Punkten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung