Basketball

BBL: Ludwigsburg mit Kantersieg im Schwaben-Duell gegen Ulm

SID
Ludwigsburg mit Kantersieg.
© getty

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben das Schwaben-Duell gegen ratiopharm Ulm mit einem Kantersieg für sich entschieden und durch den fünften Sieg in Folge mit dem Tabellenzweiten Alba Berlin nach Punkten (34:8) gleichgezogen.

In einer Nachholbegegnung vom 15. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer John Patrick mit 89:54 (53:21) durch.

Für die Ulmer, Vizemeister von 2016, war es im Kampf um die Play-off-Plätze die dritte Pleite in Folge. Das Team von Coach Thorsten Leibenath rutschte mit 24:20 Punkten hinter die Frankfurt Skyliners (24:18) auf den achten Platz zurück.

Die Ludwigsburger zogen vor 3908 Zuschauern in der MHP Arena nach einem 2:5-Rückstand schnell auf 14:5 davon und bauten den Vorsprung im Verlauf der Partie auf bis zu 40 Punkte aus. Justin Sears (16) und Thomas Walkup (14) waren die besten Werfer der Riesen, David Krämer war mit 16 Zählern erfolgreichster Schütze der enttäuschenden Ulmer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung