Basketball EuroCup: Alba Berlin trotz Niederlage in der Zwischenrunde

SID
Dienstag, 05.12.2017 | 22:36 Uhr
Die Trophäe des Euro Cup im Basketball
© getty
Advertisement
BSL
Live
Anadolu Efes -
Sakarya
NBA
Celtics @ Bulls
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks

Der frühere Basketball-Serienmeister Alba Berlin hat auch den zweiten Vergleich mit Lokomotive Kuban Krasnodar im EuroCup verloren, sich aber dennoch vorzeitig für die zweite Gruppenphase der besten 16 Mannschaften qualifiziert. Der Bundesligazweite unterlag dem Team seines Ex-Trainers Sasa Obradovic 84:89 (42:47), bleibt mit fünf Siegen und zwei Niederlagen jedoch Zweiter der Gruppe C hinter den ungeschlagenen Russen.

Bester Berliner Werfer vor 8080 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof war Dennis Clifford mit 17 Punkten. Im Hinspiel in Krasnodar hatte Alba 59:75 verloren. Obradovic war vier Jahre lang Trainer in Berlin und führte das Team dreimal zum Pokalsieg (2013, 2014, 2016). Als Spieler hatte er mit Alba 1997 das Double aus Pokal und Meisterschaft gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung