Basketball

Erfurt verpasst ersten Heimsieg

SID
Donnerstag, 02.11.2017 | 21:32 Uhr
Die Oettinger Rockets Erfurt spielen ihre erste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte
© getty

Die Oettinger Rockets Erfurt müssen weiter auf ihren ersten Heimsieg in der BBL warten. Am 7. Spieltag unterlag der Aufsteiger, der erstmals in der Bundesliga spielt, den Löwen Braunschweig mit 87:92 (46:49) und rutschte mit zwei Punkten auf den 17. und vorletzten Tabellenplatz ab.

Dem Liga-Zwölften Braunschweig gelang mit dem dritten Sieg im siebten Spiel dagegen der Anschluss ans Tabellenmittelfeld. Topscorer der Partie war Braunschweigs Scott Eatherton mit 24 Punkten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung