Hartenstein ist litauischer Basketball-Meister

SID
Freitag, 09.06.2017 | 21:20 Uhr
Isaiah Hartenstein steht in der laufenden Saison in Litauen unter Vertrag
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Isaiah Hartenstein ist litauischer Basketball-Meister. Zalgaris Kaunas gewann am Freitagabend Spiel fünf der Best-of-Seven-Serie mit 73:68 (42:33) gegen Lietkabelis. Bereits zum siebten Mal in Folge und zum 29. Mal überhaupt sicherte sich Kaunas damit den Meistertitel.

Hartenstein durfte in der Zalgirio Arena 2:34 Minuten aufs Parkett und steuerte einen Rebound bei. Der deutsche Center, der sich zum NBA Draft 2017 angemeldet hat, erreichte damit ein weiteres Etappenziel.

"Das Wichtigste ist für mich, dass wir die Meisterschaft mit Kaunas holen. Im Sommer wird sich alles ergeben", betonte Hartenstein vor einigen Wochen im SPOX-Interview.

Dass es mit der Meisterschaft geklappt hat, hat der 19-Jährige vor allem Lukas Lekavicius zu verdanken. Wie schon in Spiel vier der Serie führte der 23-jährige Point Guard sein Team als Top-Scorer (23 Punkte) zum Sieg.

Alle Basketball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung