DBB liebäugelt mit EM-Bewerbung für 2021

SID
Donnerstag, 01.06.2017 | 11:53 Uhr
Unklar ist, ob sich der DBB alleine oder im Verbund mit anderen Ländern auf die EM bewirbt
Advertisement
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
NBA
NBA Draft 2018

Der Deutsche Basketball Bund fasst eine Bewerbung um die Austragung der Europameisterschaft 2021 ins Auge. Das bestätigte ein Verbandssprecher dem SID. Das Turnier wird im Laufe des kommenden Jahres vergeben. Ob sich Deutschland eventuell mit einem oder mehreren Partnern um die EuroBasket in vier Jahren bewirbt, steht allerdings noch nicht fest.

Klar ist allerdings, dass der Verband sich nicht mehr wie zunächst angedacht um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2023 bemüht. Der Weltverband FIBA veröffentlichte am Donnerstag die Shortlist der vier Kandidaten. Demnach liegen jeweils Einzelbewerbungen aus der Türkei und Russland vor. Indonesien, Japan und die Philippinen bewerben sich ebenso gemeinsam wie Argentinien und Uruguay.

Die nächste WM findet 2019 in China steht. Die kommende Europameisterschaft wird in diesem Jahr in Finnland, Israel, Rumänien und der Türkei ausgetragen. Die deutsche Mannschaft um NBA-Profi Dennis Schröder (Atlanta Hawks) spielt die Vorrunde im israelischen Tel Aviv.

Alle Basketball-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung